Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Neueröffnung

Neueröffnungen sind in Eimsbüttel keine seltene Angelegenheit. In den Eimsbütteler Gewerbeimmobilien herrscht ein ständiges Kommen und Gehen. Damit ihr nicht plötzlich versehentlich Brötchen in einem Schuhgeschäft bestellt, halten wir euch hier immer auf dem Laufenden. Welche Geschäfte, Restaurants oder Cafés sind neu in eurer Nachbarschaft? Welche Eisdiele muss man unbedingt ausprobieren? Wir erzählen es euch.

...

Vintage Kleider suchen neues Zuhause: Im Stellinger Weg hat mit „Fabulously Old Things“ ein neuer Secondhand-Laden eröffnet.

Am Samstag hat „Luicella’s Ice Cream“ ihre bisher größte Filiale in der Osterstraße eröffnet. Neben der Kugel in der Waffel gibt es auch 500 ml Eisbecher zum Mitnehmen.

Am 11. April eröffnet Eimsbüttels erste Eispatisserie. Geschäftsführerin Marie Oehler kocht die Vanille noch selber, auch die Nüsse werden eigens von ihr geröstet. Die große Eröffnungsfeier fällt wegen der Pandemie aus, wird auf den Sommer verschoben. Doch auch ohne Party ist das Eis ein Fest.

Während viele wegen des Coronavirus ihre Läden schließen mussten, wagt Sören Korte den Schritt in die Selbstständigkeit. Mitte April eröffnet er seine Brotmanufaktur in der Weidenallee. Dabei verfolgt er ein ungewöhnliches Konzept.

Gründerinnen im Schnelldurchlauf: Mit „Faire Fritzi“ wollen zwei Schwestern Eimsbüttel mit fairer Mode ausstatten. Wie sie sich in vier Monaten den Traum vom eigenen Laden erfüllten.

Dorade, Lupo di Mare, Lachs und Thunfisch: Im neu eröffneten „Pesce e Pesce“ im Eppendorfer Weg steht frisch gegrillter Fisch auf der Speisekarte. Darauf legen die Inhaber besonderen Wert.

Ein Lieferdienst auf neuer Mission: Im Grindelviertel eröffnet „Mission Pizza“ das erste Restaurant. Wie der Gründer von Otto’s Burger zum Pizzabacken kam.

Eine Fundgrube für unbekannte Produkte: In Eimsbüttel macht der „Besonders Laden“ auf. Jeden Freitag gibt es hier Design, Handgemachtes und Essen zu kaufen. Die Inhaberin organisiert bereits den „Besondersmarkt“.

Von Wochenmärkten zur eigenen Bäckerei: Halim Naim eröffnet im Stellinger Weg die „La Petite Boulangerie“. Für unsere Leser lüftet er das Geheimnis des französischen Baguettes.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen