Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Neueröffnung

Neueröffnungen sind in Eimsbüttel keine seltene Angelegenheit. In den Eimsbütteler Gewerbeimmobilien herrscht ein ständiges Kommen und Gehen. Damit ihr nicht plötzlich versehentlich Brötchen in einem Schuhgeschäft bestellt, halten wir euch hier immer auf dem Laufenden. Welche Geschäfte, Restaurants oder Cafés sind neu in eurer Nachbarschaft? Welche Eisdiele muss man unbedingt ausprobieren? Wir erzählen es euch.

...

Im Café „Le Parisien“ an der Gärtnerstraße werden Croissants und Baguettes selbst gebacken. Neueröffnung.

Die Zamikhovskyys aus Odessa sind in Eimsbüttel angekommen. Die Nachbarn geben ihnen ein Gefühl von Heimat und Hoffnung in der Zeit der Verzweiflung.

„Nord Coast Coffee Roastery“ übernimmt „Moki’s Goodies“ im Eppendorfer Weg. Die Kaffee-Konkurrenz in Eimsbüttel wächst.

Die Zamikhovskas wollten ihr Café im Eppendorfer Weg eröffnen. Doch dann kam der Krieg in ihrer Heimat: der Ukraine.

Das Restaurant „None Meat“ in Hoheluft-West hat mit seinem veganen Döner eine Nische in der Gastro-Szene entdeckt. Und mit dem ehemaligen Fußballprofi Ivan Klasnic gibt es sogar einen prominenten Unterstützer.

Die Komfort-Zone in Eimsbüttel wird größer: Die „Public Coffee Roasters“ haben ein Café in der Lappenbergsallee eröffnet. Mit viel Aroma, schick und nachhaltig.

Toni Ardente eröffnet neben seinem Caffè im Eppendorfer Weg einen italienischen Feinkostladen. Die Toni-Story mit ein paar Geheimnissen.

Optiker Detlef Schwarze schließt eine Lücke in der Osterstraße: Er bietet jetzt auch Herrenmode an, zeitlose, ohne Logo.

Im Sportzentrum des ETV hat das Restaurant „Elimar“ eröffnet. Warum das „Elimar“ kein klassisches Vereinsheim wird.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern