Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

A7-Deckel

...

Hamburg hat einen neuen Senat. Im Koalitionsvertrag haben sich SPD und Grüne nun geeinigt, wie sie Hamburg in den nächsten fünf Jahren regieren wollen. Welche Pläne gibt es für Eimsbüttel?

Jetzt wird’s grün: Auf dem A7-Deckel des Schnelsener Tunnels soll ein neuer Park entstehen. Auch Kleingärten werden Teil des Projekts.

Am Wochenende wird die A7 zwischen Eidelstedt und Schnelsen voll gesperrt. Erste Einschränkungen bekommen Autofahrer schon heute Nacht zu spüren.

Nach Fertigstellung der Autobahntunnel in Stellingen und Schnelsen, geht es an die Gestaltung der Oberflächen. Die Entwürfe der Architekten sehen dabei hauptsächlich Grünflächen vor.

Der erste der insgesamt drei Deckel für die A7 feiert seine Fertigstellung. Dieses Wochenende kommt es, aufgrund der Lenkung des Verkehrs in den darunter liegenden Tunnel, zur Sperrung der A7. Entsprechende Umleitungen sind eingerichtet.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wird eine A7-Auf- sowie Abfahrt in Schnelsen und Schnelsen-Nord gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Süden trifft Norden: Gestern wurde die zweite Brückenhochzeit auf der A7 gefeiert. Die Fertigstellung der Langenfelder Brücke ist auf der Zielgeraden.

Die Arbeiten am A7 Lärmschutztunnel in Schnelsen werden wegen Sicherheitsanforderungen um mindestens sechs Monate verzögert, teilt die Betriebsgesellschaft „Via Solutions Nord“ mit. Der Deckel in Schnelsen ist Teil des A7-Ausbauprojekts zwischen Bordeshom und Hamburg.

Der Ausbau der A7 in Hamburg ist Teil einer großen Entwicklung in der Verkehrsplanung. Carsten Gertz, Professor für Verkehrsplanung an der TU Hamburg-Harburg, beschreibt im Interview die wichtigsten Umbrüche in der Straßengestaltung und blickt in die Zukunft der Verkehrsplanung.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen