Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Bebauungsplan

...

Der Bebauungsplan „Eidelstedt 74“ liegt öffentlich aus und beinhaltet etwa 890 Wohnungen am Hörgensweg. Der Weg für Sozialwohnungen wird somit rechtlich geebnet.

Die Bürger in Eimsbüttel haben seit dem 8. Januar bis zum 21. Februar die Möglichkeit, die Entwürfe für neue Wohnflächen in Schnelsen öffentlich einzusehen.

Zwischen Niendorfer Gehege und Duvenacker sollen neue Wohnungen entstehen. Bürger können den Bebauungsplan einen Monat lang im Bezirksamt begutachten.

Flüchtlingsunterkunft
Lokstedter Höhe wird aufgelöst

Bis August müssen die 132 Bewohner aus der Flüchtlingsunterkunft an der Lokstedter Höhe umgezogen sein. Auf der ehemaligen Parkfläche entstehen öffentlich geförderte Wohnungen.

Mit einem Bebauungsplan definiert das Bezirksamt ein Gewerbegebiet in ein „Mischgebiet“ um. Am Riekweg in Schnelsen sollen 80-90 neue Wohnungen entstehen. Die Bauarbeiten werden frühestens 2016 beginnen.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen