Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Bundespolizei

Nicht einmal eine Woche ist es her, dass eine Regionalbahn kurz vor dem Bahnhof Eidelstedt zum Stillstand gekommen ist. Die Passagiere wurden erst nach über zwei Stunden aus ihrer Misere befreit. Nun kam es zu einem Déjà-vu.

Am frühen Samstagmorgen hat ein stark alkoholisierter Mann mehrere Fahrgäste in einer S-Bahn der Linie S3 mit einem Messer bedroht. Ein Fahrgast konnte den Mann überwältigen und festhalten bis die Bundespolizei eintraf.

Ohne Führerschein, gestohlenes Auto und 2,9 Promille Alkohol im Blut: Die Polizei hat in Eidelstedt einen Mann aus einem festgefahrenen Auto befreit.

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist am Bahnhof Dammtor im Stadtteil Rotherbaum ein Mann tödlich verunglückt. Er stürzte mit seinem Rollstuhl auf das Gleis und wurde von einem Zug erfasst.

Wir haben die Pressemitteilungen der Polizei ständig im Blick und freuen uns immer besonders über eine bestimmte Nachrichtengattung: die “Trottel-Meldungen”.