Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Eimsbüttel-Süd

...

Im Souterrain zwischen Bellealliancestraße und Lindenallee wird es galaktisch und außerirdisch. Die Gäste können in der „All Bar“ mit einem Cocktail in der Hand die Reise ins Weltall antreten.

Erst ein Restaurant, dann ein Wohnheim und schließlich ein Keller. Innerhalb kurzer Zeit hatte die Feuerwehr gleich drei Brände zu bekämpfen. Einen Zusammenhang vermutet die Polizei nicht.

Trauerbegleitung
Das Trauer ABC

Eine kreative Agentur für Trauer: „Vergiss Mein Nie“ vereint Trauerbegleitung und Erinnerungsberatung. Mit Workshops, Trauergeschenken und anderen Angeboten gehen Madita van Hülsen und Anemone Zeim das Thema Trauer neu an.

Drei Läden am Schulterblatt stehen vor dem Aus. Die Kündigungen der Hausverwaltung ohne Angabe von Gründen lässt sie um ihre Existenz fürchten. Die benachbarte Shisha-Lounge will dort neue Läden eröffnen.

Ein neues Ramen-Restaurant öffnet diese Woche in Eimsbüttel seine Türen: Momo Ramen in der Margaretenstraße 58 lockt authentischen Ramen.

Nach dem „Yoko Mono“ könnte nun auch die Bar „John Lemon“ ihren Namen ändern müssen. Der Rechtsstreit beginnt bei der Beatles-Witwe Yoko Ono in New York und führt über Polen bis nach Eimsbüttel.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen