Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Fahrradleichen

...

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr verteilten die Bezirksämter rote Zettel an kaputte Fahrräder. Die Stadtreinigung kümmert sich nun um die Entsorgung der Fahrradleichen – ab 5. November auch in Eimsbüttel.

Die zahlreichen Fahrradleichen sind nicht schön anzusehen und manche gefährden auch den Verkehr. Ende Mai werden die Schrottfahrräder in Eimsbüttel von der Stadtreinigung entsorgt.

Es werden wieder Fahrradleichen mit roten Warnzetteln versehen. Die Stadtreinigung wird in den kommenden Wochen markierte Räder abflexen und gegebenenfalls für den Wiederverkauf aufbereiten.

Mitarbeiter der Stadtreinigung entsorgen morgen in Eimsbüttel 363 alte Fahrräder. In der eigenen Fahrradwerkstatt bringen sie die aufwertbaren Drahtesel wieder in Schuss.

Bezirksamt markiert Fahrräder
Große Fahrradentsorgung geplant

Kurz bevor der Winter startet, wird in Hamburg noch mal aufgeräumt. Herrenlose und kaputte Fahrräder werden von der Stadtreinigung entsorgt und recycelt. Auch in Eimsbüttel werden Ende September die Straßen gereinigt.

Jetzt wird abgeflext. Am Montag haben Mitarbeiter von Stadtreinigung und Bezirksamt eine Aktion gegen Fahrradschrott in Hamburg begonnen. Den Auftakt macht Eimsbüttel.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern

Winterangebot

*danach 40 € pro Jahr I Gültig bis 29.2.2024 und nur für Neukunden