Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Aber viele Fahrräder entkommen der Stadtreinigung... Symbolfoto: Christoph Höhmann
Zum Herbstanfang werden wieder herrenlose Drahtesel entsorgt. Symbolfoto: Christoph Höhmann
Bezirksamt markiert Fahrräder

Große Fahrradentsorgung geplant

Kurz bevor der Winter startet, wird in Hamburg noch mal aufgeräumt. Herrenlose und kaputte Fahrräder werden von der Stadtreinigung entsorgt und recycelt. Auch in Eimsbüttel werden Ende September die Straßen gereinigt.

Von Jannika Grimm

Fahrradeigentümer aufgepasst: Vom 26. bis zum 30. September hat sich die Hamburger Stadtreinigung die Fahrradentsorgung auf die Fahnen geschrieben. Auch in Eimsbüttel landen schrottreife und herrenlose Fahrräder, die auf öffentlichen Plätzen stehen, in der Wiederverwertung. Mit schrottreifen Fahrrädern sind jene besitzerlose Fuhrwerke gemeint, die keinen Sattel mehr haben, ohne Lenker an einer Laterne stehen oder dessen Ketten in einem herbstlichen rostbraun glänzen.

Zuvor werden die Fahrräder von Mitarbeitern des Bezirksamtes markiert. Wer an seinem geliebten Drahtesel einen roten Zettel findet, sollte diesen schnellstmöglich entfernen. Ansonsten kann es sein, dass das Rad in der letzten Septemberwoche nicht mehr da ist. Wie viele Fahrräder dieses Schicksal ereilt, hängt davon ab, wie viele vom Bezirksamt markiert werden, berichtet ein Sprecher der Stadtreinigung.

Große Fahrradentsorgung geplant

Mit der Flex geht es dem Fahrradschloss an den Kragen. Foto: Nora Helbling
Dieses Fahrrad kommt in den LKW-Container. Foto: Nora Helbling
Ab in den Container! Foto: Nora Helbling
Foto: Anja von Bihl

App zur Fahrradentsorgung

In der sauberAPP der Stadtreinigung Hamburg können Bürger Fahrradwracks sofort mitteilen. Einfach auf den Reiter ‚Hotline Saubere Stadt‘ gehen und das Formular ausfüllen. Bei ‚Problemart‘ dann einfach auf ‚Fahrradwracks‘ klicken und mitteilen, wo sich herrenlose Fahrräder befinden. „Die Anwohner können über unsere sauberApp ebenfalls Schrotträder melden. Diese Meldungen gehen ans Bezirksamt, sodass ein Mitarbeiter des Bezirksamtes das Rad vor Ort in Augenschein nehmen kann“, so der Sprecher. Verfügbar ist die App für Apple und Android. Die Schrotträder treten dann ihren letzten Weg in die stoffliche Verwertung an.

Mehr aus der Rubrik Politik.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Beiersdorf hat 2023 erneut einen Rekordumsatz erzielt. Doch nicht alle Segmente wachsen.

Das Amtsgericht hat einen 33-jährigen Mann wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe verurteilt. Er hatte sich im November antisemitisch geäußert.

In einer ehemaligen Eisdiele betreibt Behzad Safari Eimsbüttels kleinstes Kino. Mit dem Filmraum hat er einen Ort geschaffen, der die Tradition der einstigen Hamburger Kino-Hochburg lebendig hält.

„Der Geheime Garten“ hat eine zweite Filiale eröffnet. Mit einer Neuerung: Ein Café ergänzt den Blumenladen.

-

Fettstraße 5
20357 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern

Eine demokratische Gesellschaft braucht unabhängigen Journalismus:

Mit Eimsbüttel+ unterstützt du Lokaljournalismus aus deiner Nachbarschaft.

*bei Abschluss eines Jahresabos