Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Pilotprojekt

...

SPD und Grüne setzen sich für eine Beleuchtung auf den Eimsbütteler Spielplätzen ein. Dadurch sollen diese in den Wintermonaten von Eltern und Kindern länger genutzt werden können.

Der Kerngebietsausschuss gab am Montag grünes Licht für zwei dezentrale Switchh-Standorte des Pilotprojekts „Firstmover.Hamburg“ in Eimsbüttel. Mitten im Stadtteil können Bürger bald das Car- und Bikesharing Angebot nutzen.

Was bedeutet es für eine Carsharing – Studie, wenn nur 15 Menschen aus zwei Stadtteilen demnach ihr Auto letztendlich abgeben wollen? Dass im Stadtteil kein Interesse an solchen Angeboten besteht? Oder die Studie falsch angegangen wurde? Weder noch. Es ist eine Sache der Betrachtung.

Die Fahrgastzahlen der Linie 5 sind laut Hochbahn um zehn Prozent angestiegen: Grund genug das Busangebot kräftig auszuweiten. Künftig werden die Busse der Linie 5 in den Hauptverkehrszeiten alle zwei Minuten auf dem Abschnitt zwischen Niendorf Markt und Innenstadt verkehren.

Pilotprojekt in Eimsbüttel
Leihwagen sollen Parkdruck lindern

Mit einem Pilotprojekt will der Hamburger Senat die Bewohner von Eimsbüttel und Ottensen zum Verzicht auf das eigene Auto bewegen. Als Anreiz sollen exklusive Carsharing-Parkplätze dienen – auf Kosten öffentlicher Stellflächen.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen