Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Sondermittel

...

Der Steg am Weiher im Eimsbütteler Park ist einsturzgefährdet und gesperrt. Die Linksfraktion Eimsbüttel fordert die Erneuerung des Stegs.

Der Bezirksversammlung stehen Sondermittel für die Förderung von Projekten, „die Eimsbütteler Bürger zugute kommen“, zur Verfügung. Jeder Verein oder Initiative kann sich für die Mittel bewerben.

Der Förderfonds Bezirke zahlt in diesem Jahr eine neue Rekordsumme aus. Insgesamt erhalten die sieben Bezirke von der Stadt Hamburg 3,11 Millionen Euro, von denen Eimsbüttel fast 700.000 Euro erhält.

Neuer Rollstuhl für Rugbyspieler, Schwimmunterricht für Geflüchtete und ein Verein, der angeblich Stimmung gegen Juden macht – die Themen bei der Sitzung des Hauptausschusses der Bezirksversammlung Eimsbüttel am vergangenen Donnerstag waren vielseitig.

Um 1905 wurde die Halle an der Lutterothstraße 43 von der Stadt errichtet. Seit den Sechzigern wurden keine größeren baulichen Maßnahmen mehr ergriffen. Kein Zustand, findet der Besitzer Grün-Weiß Eimsbüttel (GWE). Am Montag hat der Kerngebietsausschuss die notwendigen Gelder für den Umbau bewilligt.

Initiativen und Vereine können für Projekte im 2. Halbjahr 2015 jetzt Sondermittel beim Bezirksamt Eimsbüttel beantragen.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen