Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Wissenschaft

Neuer Wissenschaftsstandort in Rotherbaum: Die drei wissenschaftlichen Institutionen GIGA German Institute of Global and Area Studies, Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft und die Universität Hamburg ziehen in das denkmalgeschützte „Fernmeldeamt Schlüterstraße“.

Die Direktion der Staatsbibliothek Prof. Dr. Gabriele Beger bekam am Montagmittag im Hamburger Rathaus das Bundesverdienstkreuz überreicht. Damit wird ihre Arbeit im Bibliothekswesen und ihr Engagement für Urheberrechte gewürdigt.

Wissenschaft
Nacht des Wissens

Forschung hautnah: Erneut steht die Nacht des Wissens vor der Tür. Bereits zum siebten Mal öffnen am 4. November mehr als 50 Universitäten, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und andere wissenschaftliche Institutionen für Interessierte ihre Tore.

Die Uni Hamburg hat einen Verhaltenskodex veröffentlicht, der das respektvolle und friedliche Miteinander bei der Ausübung verschiedener Glaubensüberzeugungen festlegen und regeln soll.

Im Gebäude des Fachbereichs Chemie der Universität Hamburg forschen ab jetzt auch Hamburgs Schüler und Schülerinnen. Das erste Schülerforschungszentrum Norddeutschlands bietet jungen naturwissenschaftlichen Talenten Raum zum Experimentieren.

Kneipenbesuch mit Physik-Vortrag
Wissen vom Fass: Was dazugelernt?

Hamburger Wissenschaftler haben bei der Veranstaltung „Wissen vom Fass“ ihre Forschungsprojekte vorgestellt. Viele Wissbegierige lauschten den verschiedenen Vorträgen in Eimsbütteler Kneipen. Im Zars Café versuchte unsere Reporterin mehr über Antimaterie zu lernen.

Beim March for Science in Hamburg demonstrierten am Samstag rund 2000 Wissenschaftler und Studierende für die Freiheit der Wissenschaft und gegen alternative Fakten.

Uni setzt auf Kneipenvorträge
Wissen vom Fass

In der Vortragsreihe „Wissen vom Fass“ tauschen Wissenschaftler den Hörsaal gegen die Kneipe. Während das Publikum sein Bier trinkt, gibt es naturwissenschaftliche Vorträge zu hören.

Einblicke bei der NASA
Tag des Wissens in Eimsbüttel

Wie schmeckt Eis aus Stickstoff? Kann Staub explodieren? Antworten auf diese Fragen gibt es beim ersten Tag des Wissens zum Thema Life Science. Zudem gewähren Hochschulen und Forschungseinrichtungen am 10. September auf dem Campus Lehre des UKE einen Einblick in ihre Forschung.