Deutsche Bank-Filiale an der Osterstraße beschädigt
Beschmiert und beschädigt: Die Bankfiliale an der Osterstraße. Foto: Max Gilbert
Vandalismus

Deutsche Bank-Filiale an der Osterstraße beschädigt

Über das Osterwochenende haben Unbekannte die Deutsche-Bank-Filiale in der Osterstraße 135 beschädigt und beschmiert.

Am Morgen des 18. April entdeckte Filialleiter Robert Weihrauch Beschädigungen an der Fassade und dem Geldautomaten seiner Bankfiliale in der Osterstraße 135.

Mit einem Gegenstand wurde gewaltsam gegen die Scheibe der Deutschen-Bank-Filiale und das Display des Geldautomaten eingewirkt. Außerdem wurde die Fassade um den Automaten herum mit dem roten Schriftzug “Krieg dem Krieg” beschmiert.

Polizei spricht von politisch motiviertem Angriff auf Bankfiliale

Der Staatsschutz ermittelt, die Polizei vermutet einen politisch motivierten Hintergrund der Tat. Der Schriftzug spreche “eine eindeutige Sprache”.

Bei sachdienlichen Hinweisen, wenden Sie sich bitte an die Polizei Hamburg unter der 040-4286 56789.

Mehr Verkehr

Emu Logo