Eimsbüttel im Schnee
Der Eichenweg in Eimsbüttel. Foto: Lena Schnüpke
Schneeimpressionen

Eimsbüttel im Schnee

Temperaturen im Minusbereich, der Stadtteil eingehüllt in einer weißen Decke. Der Winter hat Einzug gehalten.

Der Winter hat Eimsbüttel fest im Griff und mit der Kälte kam auch der Schnee. So mancher Eimsbütteler staunte nicht schlecht als er am Sonntag aus dem Fenster schaute und die weiße Pracht sah. Zentimeter dick türmt sich der Schnee auf Baumkronen, Autodächern und den Bürgersteigen im Viertel.

Chaos auf den Straßen

Bloß bleibt der Schnee für gewöhnlich nicht lange liegen. Zurück bleiben matschige Straßen und schmutzige Schuhe. Doch dieses Mal ist es anders. Seit über einer Woche liegen die Temperaturen um den Gefrierpunkt, bis mindestens Freitag soll es laut Deutschem Wetterdienst dabei bleiben.

Auf den Straßen Eimsbüttels ist dabei das Chaos vorprogrammiert. Überall sieht man Menschen schlittern und rutschen. Neben der Gefahr für die Verkehrsteilnehmer bietet das Wetter aber auch wunderschöne Impressionen auf das verschneite Winter Wonderland Eimsbüttel.

Eimsbüttel im Schnee

Am Montag veröffentlichten wir auf Facebook einen Aufruf zum Einsenden von euren schönsten Schneemomenten. Dabei erreichten uns bisher schon einige tolle Bilder, die ihr euch hier ansehen könnt. Sendet uns auch gerne weiterhin eure schönsten Schnee-Fotos an redaktion@eimsbuetteler-nachrichten.de oder diekt auf Facebook zu.

Mehr Panorama

Emu Logo