Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Beide Tatverdächtigen waren bereits zuvor einschlägig in Erscheinung getreten. Foto: Fiona Kleinert
Beide Tatverdächtigen waren bereits zuvor einschlägig in Erscheinung getreten.
Überfall

Raubüberfall in Stellingen aufgeklärt

Zwei Tatverdächtige, die am letzen Samstag einen 18-Jährigen in Stellingen ausraubten, wurden mittlerweile festgenommen. Zivilfahnder hatten die beiden Verdächtigen wiedererkannt.

Von Olivera Živković

Am letzten Samstag wurde ein 18-jähriger beim Verlassen des S-Bahnhofes Stellingen von zwei Tätern überfallen. Nun nahmen Beamte der Bundespolizei die beiden 19-jährigen Tatverdächtigen am Jungfernstieg vorläufig fest.

Gegen die beiden Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen. Die beiden Männer waren bereits zuvor einschlägig in Erscheinung getreten.

Verwandter Inhalt

Bauarbeiter haben in Schnelsen gestern eine Weltkriegsbombe entdeckt. Die A7 musste gesperrt werden.

Gestern morgen haben Passanten in Lokstedt im Deepenstöcken eine Leiche gefunden. Die Polizei vermutet, dass der Tote kurz zuvor in ein Tierbestattungsinstitut eingebrochen war.

Vergangenen Donnerstag hat ein PKW einen Fußgänger in der Kollaustraße erfasst. Nun suchen die Ermittler nach Zeugen.

Vom Wirtschaftsdirektor zum Restaurantbesitzer: Lars Heemann hat die halbe Welt gesehen. Jetzt ist er zurück in Eimsbüttel und hat mit dem „Heemann“ ein eigenes Restaurant eröffnet.

-
Neu im Stadtteilportal
Jaeinechterberthold

Roonstrasse 13
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen