Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Beide Tatverdächtigen waren bereits zuvor einschlägig in Erscheinung getreten. Foto: Fiona Kleinert
Beide Tatverdächtigen waren bereits zuvor einschlägig in Erscheinung getreten.
Überfall

Raubüberfall in Stellingen aufgeklärt

Zwei Tatverdächtige, die am letzen Samstag einen 18-Jährigen in Stellingen ausraubten, wurden mittlerweile festgenommen. Zivilfahnder hatten die beiden Verdächtigen wiedererkannt.

Von Olivera Živković

Am letzten Samstag wurde ein 18-jähriger beim Verlassen des S-Bahnhofes Stellingen von zwei Tätern überfallen. Nun nahmen Beamte der Bundespolizei die beiden 19-jährigen Tatverdächtigen am Jungfernstieg vorläufig fest.

Gegen die beiden Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen. Die beiden Männer waren bereits zuvor einschlägig in Erscheinung getreten.

Verwandter Inhalt

Bei einem Unfall in Eimsbüttel fuhr ein Sprinterfahrer eine Radfahrerin rückwärts um. Die Radfahrerin erlitt eine schwere Kopfverletzung.

Sie raubten in wenigen Wochen verschiedene Kioske und Lokale in Eimsbüttel aus, bedrohten Inhaber und Mitarbeiter mit Waffen. Nun hat die Polizei eine Gruppe junger Männer zu fassen bekommen.

Bei einer Groß-Razzia wegen Bestechung und Betrug mit Krebsmedikamenten haben Beamte unter anderem ein Pharmaunternehmen, Arztpraxen und Apotheken untersucht. Dabei geht es um Betrug in Millionenhöhe. Auch in Eimsbüttel sollen Objekte durchsucht worden sein.

Nachhaltig spielen und lernen: In Stellingen hat die Kita „elbzwerge“ neu eröffnet. Hier sollen Kinder spielerisch ihre Umwelt entdecken und wertschätzen lernen.

-
Neu im Stadtteilportal
Kita elbzwerge

Privatweg 14a
22527 Hamburg