Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

CDU Eimsbüttel

Die Grünen und die CDU Eimsbüttel haben sich am Sonntag auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Die Parteimitglieder werden kommende Woche darüber abstimmen.

Die Grünen-Politikerin Katja Husen könnte künftig das Bezirksamt Eimsbüttel leiten. Grüne und CDU haben sich auf die Kandidatin geeinigt. Ihre Wahl würde das vorzeitige Ende der Amtszeit von Kay Gätgens (SPD) bedeuten.

Die Linke freut sich über den Bruch der Grünen mit der SPD – und findet gleichzeitig scharfe Worte zur gewählten Alternative. Die Diskrepanz zwischen Grünen und CDU liege unter anderem in der Verkehrspolitik.

Am Freitagnachmittag ging bei der CDU eine Ära zu Ende, nach 18 Jahren gibt Bundeskanzlerin Angela Merkel den Parteivorsitz an Annegret Kramp-Karrenbauer ab. Dass Merkel in Eimsbüttel geboren wurde und kurz in Harvestehude gewohnt hat, wissen dabei die Wenigsten.

Der ehemalige Hamburger Wirtschaftssenator Gunnar Uldall ist kurz vor seinem 77. Geburtstag nach schwerer Krankheit verstorben. Seine politische Karriere begann er 1962 mit dem Eintritt in den CDU-Kreisverband Eimsbüttel.

Der Rücktritt von Ex-Bahnchef Rüdiger Grube überrascht viele. Beim Neujahrsempfang des CDU-Kreisverband Eimsbüttel in der letzten Woche hielt Grube noch eine Rede für die Deutsche Bahn. In Hamburg und auch Eimsbüttel wird es die nächsten Jahre mehrere Großprojekte geben.

Anzeige
Anzeige