Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Eimsbütteler Salon

Entwicklungshilfe
Milch für Malembuli

Der Eimsbütteler Salon will einem Dorf in Tanzania mit Kühen helfen. Die Milch soll den Kindergarten- und Grundschulkindern zu Gute kommen. Dafür werden noch Spender gesucht.

Nachhaltige Nachbarschaft
Helden des Viertels: Marco Scheffler

Marco Scheffler ist in Eimsbüttel in vielen Rollen bekannt: als Kneipenbesitzer, als unabhängiger Bundestagskandidat und Essensretter. Auch die Idee eines sozialen Tauschladens für die Nachbarschaft stammt von ihm. Einfach weil er Spaß am Helfen hat – und das seit seiner Kindheit.

Auf dem Platz ohne Namen gibt es jetzt einen Tisch mit Namen: „Nachtisch“. Hierher kann man Sachen bringen, die man selbst nicht mehr braucht, aber jemand anderes vielleicht gebrauchen kann.

Am Freitagabend eröffnet wieder eine Umsonst-Tauschbörse. Wie lange wird die Wechselstube wohl dieses Mal stehen bleiben können?

Die „Götterspeise“ aus Eimsbüttel expandiert. Nun werden auch bei „Erdkorn“ in Eppendorf allabendlich Lebensmittel verschenkt, die sonst im Müll gelandet wären.

Nachhaltigkeit
Götterspeise für alle

Jeden Tag landen massenhaft haltbare Lebensmittel aus den Supermärkten im Müll. Ein Geschäft in Eimsbüttel macht es anders: Die Lebensmittel gehen an die Gruppe Eimsbütteler Salon, die jeden Abend eine Essensausgabe organisiert.

Bäumchen wechsle dich
Wechselstube wieder da

Eimsbüttel hat eine neue „Wechselstube“ auf dem Else-Rauch-Platz. Die Idee dahinter: Nicht mehr benötigte Dinge können in dem „Umsonstladen“ einen neuen Besitzer finden.

Anzeige
Anzeige