Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Eisdiele

...

Am Samstag hat „Luicella’s Ice Cream“ ihre bisher größte Filiale in der Osterstraße eröffnet. Neben der Kugel in der Waffel gibt es auch 500 ml Eisbecher zum Mitnehmen.

Am 11. April eröffnet Eimsbüttels erste Eispatisserie. Geschäftsführerin Marie Oehler kocht die Vanille noch selber, auch die Nüsse werden eigens von ihr geröstet. Die große Eröffnungsfeier fällt wegen der Pandemie aus, wird auf den Sommer verschoben. Doch auch ohne Party ist das Eis ein Fest.

Im Frühjahr 2020 soll in der Osterstraße ein Eisladen von „Luicella’s“ eröffnen. Unter anderem sind dort auch Eis-Workshops geplant.

Passend zum Sommer hat in der Schwenckestraße Ende Juni die Eisdiele „Hej Eis“ eröffnet. Der Inhaber setzt auf handgemachtes Eis in außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen sowie Nachhaltigkeit.

Seit Ende Juli sind das „Zars“ und die „Eis Kalte Schnauze“ in der Osterstraße geschlossen. In den sich über zwei Etagen erstreckenden Räumlichkeiten wird in Zukunft ein asiatisches Restaurant betrieben werden.

Sommerzeit ist Eiszeit! In Eimsbüttel gibt es eine ganze Menge Eisdielen. Aber welche ist die beste Eisdiele in Eimsbüttel? Stimmt jetzt mit ab und krönt Eimsbüttels Eisdiele des Jahres.

In Eimsbüttel gibt es für jeden Geschmack das richtige Eis – von klassischer Schokolade über Ingwer bis Pinienkern. Wir haben Eimsbüttels Eisdielen besucht und persönlich getestet.

Am Donnerstag hat ein neuer Eisladen in Eimsbüttel eröffnet: „Eisbüttel“. Mitten im Wohngebiet an der Kreuzung Schwenckestraße und Lutterothstraße wird ab sofort selbst hergestelltes Eis angeboten.

Vor fünf Jahren eröffnete Horst Schmidt seine erste „Eis Eis Baby“-Eisdiele am Lattenkamp. Eine zweite Filiale gibt es nun am Heußweg.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen