Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Kaifu Lodge

...

Letzten Samstag hat die Kaifu-Lodge unter dem Motto „Schwitzen für den guten Zweck“ einen Spendentag veranstaltet. Insgesamt kamen dabei 4.500 Euro an Spendengeldern zusammen.

Die Kaifu-Lodge ist das erste Fitnessstudio weltweit, das über eine „Hyrox-Zone“ verfügt. Am 6. August wurde im Eimsbütteler Fitnessstudio Premiere gefeiert und die neue, Hamburger Sportart gleich ausprobiert.

Die Kaifu-Lodge zeigte ihren Mitgliedern im Abaton die Umwelt-Doku „TOMORROW“. Der Film zeigt Lösungsvorschläge gegen den Klimawandel. Gast des Abends war der UN-Botschafter Dirk Steffens.

Im Rahmen des Projekts „Millerntor Gallery goes Eimsbüttel“ verwandeln drei Eimsbütteler Künstler die rückseitige Wand des Fitnessstudios Kaifu-Lodge in ein riesiges Kunstwerk. Die Vernissage findet kommenden Donnerstag statt.

Die Kaifu-Lodge veranstaltete am Samstag die zweite Sports Charity Night. Bis Mitternacht schwitzten Mitglieder und Gäste für den guten Zweck. Highlight der Veranstaltung: Extremsportler Joey Kelly hielt seinen Vortrag „No Limits – Wie schaffe ich mein Ziel?“.

Unter dem Motto „#VollerKlangVoraus!“ hat das NDR Elbphilharmonie Orchester mehrere Flashmobs in ganz Hamburg veranstaltet. Auch die Sportler in der Kaifu-Lodge kamen am Montag ohne Vorwarnung in den Genuss klassischer Klänge.

Eimsbüttel+

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern