Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Am Wochenende gibt es Boosterimpfungen in der Kaifu-Lodge und wohl Schlangen wie beim Testen. Foto: Kaifu-Lodge
Corona-Impfung

3.000 Impfdosen in der Kaifu-Lodge

3.000 Impfdosen im Kaifu zum Boostern. Ab Freitag und ohne Anmeldung. Vor allem: Schon vier Monate nach Vorimpfung. Aber: BioNTech nur mit Termin und nach sechs Monaten.

Von Christian Litz

Großes Boostern in der KAIFU-Lodge: 3.000 Impfdosen sollen am Freitag, Samstag und Sonntag verimpft werden in dem Fitnessstudio in der Bundesstraße 107, solange der Vorrat reicht.

Die Zeiten: Das Moderna-Vakzin gibt es freitags von 13 Uhr bis 20 Uhr, samstags und sonntags von 9 Uhr bis 20 Uhr. Das Ärzteteam vor Ort wird Erstimpfungen, Zweitimpfungen oder Auffrischungsimpfungen mit Moderna verabreichen. Auch an Nichtmitglieder des Sportclubs. Eine Aufrischungsimpfung kann hier bereits ab vier Monaten erfolgen. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Biontech-Vakzin ist knapp

Anders sieht es mit dem in Hamburg inzwischen knappen Biontech-Impfstoff aus. Den gibt es nur am Samstag zwischen 9 Uhr und 14 Uhr und nur, wenn die letzte Impfung sechs Monate zurück liegt. Und: Man muss sich anmelden über das Buchungstool. Die Impftermine sind dort unter „Samstag 9 Uhr“ zu finden.

Das Booster-Wochenende der KAIFU-LODGE wird von der Onkologie Hamburg Blankenese Rissen von Dr. med Bakhshandeh-Bath und der Radiologie ARISTRA von Dr. med. Nikolaus Löhr betreut. Es ist die inzwischen vierte Impfaktion des Sportclubs seit Pandemie-Beginn.

Interessierte müssen Impfpass, Ausweis und Krankenkassenkarte mitbringen.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Für fast doppelt so viel Geld wie ursprünglich geplant soll das Hamburg-Haus saniert werden. Wann die Bauarbeiten beginnen und warum vor allem ein geringerer Energieverbrauch im Fokus steht.

Wer als Fußgängerin oder Radfahrer an eine Ampel kommt, muss häufig warten – der Autoverkehr hat Vorrang. Nun kommt die erste „Bettelampel“ in Hamburg, die das umkehrt – und die liegt in Eimsbüttel.

Am Isebek-Ufer entsteht eine neue Bewegungsinsel. Das hat der Kerngebietsausschuss beschlossen. Die Linke fordert weitere sportliche Möglichkeiten im Freien.

„JayJay’s Bowls, Juices & more“ hat im Stellinger Weg eröffnet. Was das mit Fußball zu tun hat und warum die Gastro-Kette nach Eimsbüttel wollte.

-
Neu im Stadtteilportal
La Belle France

Grindelhof 62
20146 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern