Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Am Montag wurde die Eröffnung der ersten Hyrox-Zone gefeiert. Foto: Thomas Panzau
Sport

Weltweit erste Hyrox-Zone in Eimsbüttel

Die Kaifu-Lodge ist das erste Fitnessstudio weltweit, das über eine „Hyrox-Zone“ verfügt. Am 6. August wurde im Eimsbütteler Fitnessstudio Premiere gefeiert und die neue, Hamburger Sportart gleich ausprobiert.

Von Alicia Wischhusen

Hyrox – die neue Sportart aus Hamburg vereint funktionelles Krafttraining mit intensivem Intervalltraining. Bei der „Hyrox-Competition“ werden acht Mal ein Kilometer gelaufen, die jeweils von einem kurzen, funktionellen Fitnesstraining unterbrochen werden.

Hohes Verletzungsrisiko

Beim funktionellen Training wird eine Vielzahl von Muskeln gleichzeitig trainiert. Solche Übungen sind unter anderem Liegestütze, Sprung-Kniebeuge oder Burpees.

ETV baut neues Mega-Sportzentrum

Der Eimsbütteler Turnverband baut ein neues modernes Sportvereinszentrum. Der Verein reagiert damit auf wachsende Mitgliederzahlen und das Interesse aus angrenzenden Stadtteilen. Die Bauarbeiten sollen Ende des Jahres starten.

Fitnesstrainer Dominic Feigl hat Zweifel an Hyrox und schätzt das Verletzungsrisiko höher ein, als bei anderen Sportarten, wie beispielsweise Krafttraining. Unter Zeitdruck leide die Ausführung der Übungen, so Feigl. „Wer kann bei so hoher Anstrengung, noch richtige Kniebeugen machen?“

Erste Hyrox-Zone ist in Eimsbüttel

Die Kaifu-Lodge ist nun das erste Fitnessstudio weltweit, das über einen Raum, speziell für diese Sportart verfügt. Das ehemalige Squashfeld wurde umgebaut und als neue Hyrox-Zone eröffnet. Diese wurde am 6. August, direkt mit einem Workout eingeweiht und ausgetestet.

Mitglieder können hier ab sofort für die „Hyrox-Competition“ am 3. November in Hamburg trainieren. Dann wird in den Messehallen zum zweiten Mal der fitteste Hamburger gesucht, der den Parkour am Schnellsten durchläuft.

Im vergangen November feierte die Fitness-Challenge in den Messehallen Premiere. Dabei gingen in Hamburg bereits 750 Teilnehmer an den Start, in diesem Jahr können bis zu 3.000 Athleten an ihre Grenzen gehen.

Mit Bezirksamtsleiter Kay Gätgens auf Fahrradtour

Bei einer "Pedelec"-Fahrradtour zeigen Bezirksamts­leiter Kay Gätgens und Thorsten Rösch vom Amt für Management des öffentlichen Raumes, wo im Bezirk neue Fahrradwege entstanden und welche Maßnahmen noch geplant sind.

„Hyrox  ist eine Fitness-Competition für Jedermann“, sagt der Veranstalter. Das sieht der Fitnesstrainer kritisch: „Meiner Meinung nach ist das Hyrox-Event nur etwas für Fortgeschrittene“.

Sportart aus Hamburg

Die Hamburger Sportart Hyrox  gibt es erst seit 2017. Das Feedback zur Sportart sei positiv, erzählt Lisa Kalina von Upsolut Sports. „In einem Kieler Fitnessstudio wird bereits eine nächste Hyrox-Zone geplant, weitere werden hoffentlich deutschlandweit folgen“, sagt sie.

„Wir wünschen uns, dass Hyrox sich als neuer Sport in Deutschland etabliert“, teilte Kalina mit. 2019 solle die Sportart auch in den USA eingeführt werden.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Nachdem das Bezirksamt die Eröffnung des Deckelparks im Juni verschieben musste, steht nun ein neuer Termin fest: Am 25. September soll die Grünfläche über dem A7-Tunnel eröffnen.

Der ETV hat vergangene Woche die Grundsteinlegung für das neue Sportzentrum Hoheluft nachgeholt und die Außenflächen eingeweiht. Beim Sommerempfang war auch Finanzsenator Andreas Dressel zu Gast.

3.000 Impfdosen im Kaifu zum Boostern. Ab Freitag und ohne Anmeldung. Vor allem: Schon vier Monate nach Vorimpfung. Aber: BioNTech nur mit Termin und nach sechs Monaten.

80 Prozent Café, 20 Prozent Bäckerei: In der Osterstraße hat das „Copenhagen Coffee Lab“ eröffnet. Neben Hafer-Cappuccino und Doppio gibt es auch dänische Backwaren.

-
Neu im Stadtteilportal
Der Kilo-Laden

Osterstraße 147
20255 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern