Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Körperverletzung

...

Nach einem Auffahrunfall in der Kieler Straße befindet sich ein vierjähriger Junge in Lebensgefahr.

Ein Polizist hat am 1. Mai am Bahnhof Schlump einen Demonstranten zu Boden gestoßen und schwer verletzt. Ein Video dokumentiert den Vorfall.

Im Februar eskalierte ein Streit zwischen einer Auto- und einer Radfahrerin in der Osterstraße. Jetzt steht der Fall vor Gericht.

Am Donnerstag attackierten mehrere Schüler einen Polizisten. Was als Schlichtungsversuch begann, endete in der Festnahme von drei Schülern.

Gefährliche Körperverletzung
Schüsse am S-Bahnhof Elbgaustraße

Unbekannte haben am Mittwochabend zwei Männer mit einer Gaspistole am S-Bahnhof Elbgaustraße verletzt. Die Polizei fahndet nach den Tätern.

Nachdem am Ostersonntag ein psychisch kranker Mann vom Sicherheitsdienst des UKE gestoppt und ins Krankenhaus zurückgebracht wurde, musste er reanimiert werden. Offenbar war es zu Gewaltanwendungen gekommen. Nun wird wegen Körperverletzung ermittelt.

Die Hamburger Polizei hat die Kriminalitätsstatistik für Eimsbüttel veröffentlicht. Im Vergleich zum Vorjahr wurden 2017 weniger Straftaten erfasst. Es konnte weiterhin nur ein Bruchteil aller Vergehen aufgeklärt werden.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ereignete sich ein Messerangriff in einer Eimsbütteler Sportsbar. Ein Mann stürmte die Kneipe und griff nach einem Streit die Inhaberin an. Die Mordkommission ermittelt.

An der U-Bahn Haltestelle Schlump wurde gestern Abend ein Mitarbeiter der Hochbahn von einem Fahrgast ohne gültigen Fahrschein leicht verletzt. Der Tatverdächtige wurde festgenommen.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern

Winterangebot

*danach 40 € pro Jahr I Gültig bis 29.2.2024 und nur für Neukunden