Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Runder Tisch

...
In meiner Nähe

Ein Bürgerbegehren gegen einen Bürgerentscheid in Eimsbüttel? Hundehalter wollen Stimmen gegen die Leinenpflicht am Isebek-Ufer sammeln und damit gegen die Planung des Runden Tischs zum Isebek-Grünzug vorgehen. Dieser wurde nach einem Bürgerentscheid 2013 eingerichtet und soll den Interessen der Bürger beim Umbau Rechnung tragen.

Streit um einen Zaun am Isebekufer. Das Bezirksamt Eimsbüttel erklärt den Isebekkanal zur Grün- und Erholungsanlage. Infolgedessen müssen Obdachlose und Boote vom Kanalufer verschwinden. In der Bezirksversammlung zeigt man sich uneins über die Maßnahme, Obdachlose mit einem Zaun auszusperren.

Wenn die am Thema Isebek-Park Interessierten zusammenkommen, ist es, als treffe sich eine konfliktfreudige Familie. Man kennt sich schon lange – die Fronten sind geklärt. Und wie so oft, droht dem Streitobjekt, dem Isebek-Park, der Stillstand und der Verfall. Der „Runde Tisch“ soll das jetzt ändern.

Sanierungsbedürftige Fußwege und gesperrte Radwege: Dass sich im Isebek-Park etwas bewegen muss, darüber ist man sich einig. Was aber passieren soll, darüber herrscht seit Jahren Streit. Das Bezirksamt lädt nun zum Runden Tisch.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen