Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen den Waldbrand in Niendorf. Foto: Christoph Seemann/HamburgNews
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen den Waldbrand in Niendorf. Foto: Christoph Seemann/HamburgNews
Feuerwehr

Waldbrandgefahr: Feuer in Niendorf

Die aktuelle Hitzewelle und die ausbleibenden Regenfälle sorgen für eine erhöhte Waldbrandgefahr. In Niendorf hat es bereits gebrannt.

Von Lena Rosenau

Auf einer Grünfläche in Niendorf ist am Freitag ein Feuer ausgebrochen. Aufgrund der hohen Temperaturen und dem ausbleibenden Regen warnt die Hamburger Feuerwehr vor Waldbränden.  

Anzeige

Feuer in Niendorf

Am Freitagmittag wurde die Feuerwehr zu einem Brand auf einer rund 500 Quadratmeter großen Grünfläche am Sachsenstieg in Niendorf gerufen. Das Feuer drohte nach Angaben der Feuerwehr auf ein Waldstück überzugreifen. 

Einsatzkräfte aus Hamburg und Schleswig-Holstein konnten das Feuer rechtzeitig löschen.

Waldbrandgefahr senken

Um Waldbrände in der Sommersaison zu verhindern, rät die Feuerwehr zu bestimmten Verhaltensregeln. Raucher sollten ihre Zigarettenkippen nicht in die Natur werfen. Außerdem werden Autofahrer gebeten, Grasflächen und Feldwege nicht zu befahren oder dort zu parken. Durch den Katalysator des Fahrzeugs oder einen heißen Auspuff kann sich trockenes Gras entzünden. 

Des Weiteren ist das Grillen in der Nähe des Waldes und das Zurücklassen von glühender Grillkohle gefährlich. Die Feuerwehr ruft außerdem dazu auf, Zufahrten zu Wäldern, Mooren und Feldwegen freizuhalten, sodass Löschfahrzeuge Zugang zu den Flächen haben.


Lokal. Unabhängig. Eimsbüttel+

Du willst wissen, was in Deinem Bezirk wichtig ist? Mit Eimsbüttel+ behältst du den Überblick!

  • Exklusiver Online-Content
  • Artikel aus unserem Print-Magazin jederzeit online lesen
  • Optional: das Magazin alle drei Monate per Post

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Am frühen Samstagmorgen ist eine Pizzeria in der Gärtnerstraße ausgebrannt. Was bisher bekannt ist.

In den letzten Tagen ist der Winter nach Hamburg zurückgekehrt. Doch manche Straßen und Wege wurden nicht geräumt. Wer ist in der Pflicht? Eine Übersicht.

Vor 75 Jahren verabschiedeten die Vereinten Nationen die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“. Der Jurist Georg Winter fordert eine Ergänzung der Charta – um die Rechte der Natur.

„Der Geheime Garten“ hat eine zweite Filiale eröffnet. Mit einer Neuerung: Ein Café ergänzt den Blumenladen.

-

Osterstraße 48
20259 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern

Winterangebot

*danach 40 € pro Jahr I Gültig bis 29.2.2024 und nur für Neukunden