Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Leon Battran

Nachdem sie sechs Jahre lang Werbung textete, hat sich Katrin Koch den Traum vom eigenen Laden erfüllt. Am Dienstag hat ihr Café-Restaurant „Kropkå“ im Eppendorfer Weg eröffnet.

Karine Muijlwijk hat ihre Karriere als Profi-Volleyballerin an den Nagel gehängt, um in Hamburg-Stellingen ein veganes Restaurant zu eröffnen. Mit ihrem Lokal „Innerluck“ hat sie sich nun einen Traum erfüllt.

Im März hat im Stellinger Weg das „Caffè Toraldo“ eröffnet. Die Brüder Ardente bringen mit ihren neapolitanischen Kaffee- und Gebäckspezialitäten ein Stück italienisches Lebensgefühl nach Eimsbüttel.

Nach 40 Jahren Geschäftstätigkeit wurde das Türen- und Sicherheitsfachgeschäft in der Osterstraße aufgegeben. Nach Angabe des Inhabers waren auch die andauernden Bauarbeiten ein Grund für die Schließung. Aktuell werden die Räumlichkeiten renoviert.

Im Rahmen der Kindertheaterreihe im Eidelstedter Bürgerhaus war vergangenen Freitag das Stück „Antonio und Pino“ zu sehen. Die Produktion des Figurentheaters „Neumond“ handelt vom Fragen, Träumen und Entscheiden.

Die A7 wird in der Nacht vom den 20. auf den 21. Mai zwischen den Anschlussstellen Schnelsen-Nord und Quickborn voll gesperrt. Grund hierfür sind Ausbesserungsbauarbeiten auf der Autobahn. Umleitungsstrecken sind eingerichtet.

Die ehrenamtliche Seniorenvertetung für den Bezirk Eimsbüttel ist für die nächsten vier Jahre neu aufgestellt. In der Seniorendelegiertenversammlung und im Bezirks-Seniorenbeirat vertreten Senioren die Interessen der älteren Generation. Die konstituierenden Sitzungen fanden am 4. April und am 2. Mai statt.

Beim Flohmarkt auf dem Else-Rauch-Platz in Eimsbüttel können die Besucher Gebrauchtes, Nützliches und Kurioses erwerben, loswerden oder einfach nur bestaunen. Der Flohmarkt am jeweils letzten Sonntag des Monats ist ausschließlich für private Verkäufer und der Erlös fließt in die Stadtteilförderung.

Frühling. Die Temperaturen sind mild, der Sonnenschein lockt Eimsbüttel hinaus an die Luft. Wir haben das zum Anlass genommen, euch die hübschesten, grünsten und kuriosesten Zweiräder zu präsentieren, die wir im Stadtteil entdeckt haben.

Anzeige
Anzeige