arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen “Unterm Strohhut geht’s mir so gut”
Puppenspieler Christian Kruse mit seinem "Ensemble" aus dem Kinderstück "Antonio und Pino". Foto: Leon Battran

Figurentheater

“Unterm Strohhut geht’s mir so gut”

Im Rahmen der Kindertheaterreihe im Eidelstedter Bürgerhaus war vergangenen Freitag das Stück “Antonio und Pino” zu sehen. Die Produktion des Figurentheaters “Neumond” handelt vom Fragen, Träumen und Entscheiden.

schedule Lesezeit ca. 2 min.

Wie es ist, seinen eigenen Zirkus zu haben, das durfte ein junges Publikum am Freitag im Eidelstedter Bürgerhaus bestaunen. Der Musiker, Schauspieler und Puppenspieler Christian Kruse präsentierte die Geschichte von Antonio und Pino, ein Stück (nicht nur) für Kinder, auch wenn heute überwiegend Grundschüler zu Gast waren. Seine Inszenierung ist eine Mischung aus Puppentheater, Schauspiel und Live-Musik. Kruse selbst verkörpert den alten Antonio, der in seinem Garten einen Zirkus veranstaltet. Auch den anderen Figuren leiht er seine Stimme – natürlich sprechen aber alle Figuren verschieden.

Pino fragt sich, wie ein Leben als Hund wohl wäre. Also verkleidet er sich, stellt sich vor, ein Hund zu sein und landet prompt als Artist in Antonios Gartenzirkus. Antonio beschreibt Kruse als alten Träumer, eine Mischung aus Waldmönch und Peter Lustig. Vor einer liebevoll eingerichteten Zirkuskulisse ist ein Sonnenschirm aufgespannt. Darunter steht Kruse und spielt Gitarre: “Unterm Strohhut geht’s mir so gut”, singt er. Mit von der Partie sind ein Zirkusaffe, eine Ente auf Rädern, ein dicker, runder Clown und eine Gänsebratenköchin, die zur Belustigung der Kinder immer nur “Gänsebraten, Gänsebraten!” sagt.

“Hummeln fliegen, obwohl sie zu schwer sind”

“Antonio und Pino ist ein Stück für Träumer und Fragende”, erklärt Christian Kruse, der Gründer des Figurentheaters Neumond. Das Stück Antonio und Pino rückt die Wahrnehmung der Kinder in den Blickpunkt; die Wahrnehmung einer Gesellschaft, in der Zeit das höchste Gut und gleichzeitig die wertvollste Ressource ist.

Er möchte zeigen, dass es sich lohnt, den eigenen Träumen nachzugehen und mutige Entscheidungen zu treffen. Mit dem Träumen sei es wie mit den Hummeln und dem Fliegen, sagt Kruse. Das Verhältnis von Gewicht und Flügelfläche würde es Hummeln eigentlich nicht erlauben, zu fliegen – trotzdem tun sie es. Manchmal braucht es nur ein wenig Mut und Fantasie. So kann Pino auch bei Tag die Sterne leuchten sehen und in Antonios Garten das Meer rauschen hören.

Kultur für Kinder im Eidelstedter Bürgerhaus

Im Rahmen der Kindertheaterreihe im Stadtteilkulturzentrum Eidelstedter Bürgerhaus werden monatlich Stücke aufgeführt. Dafür werden Kindertheaterensembles aus dem gesamten Bundesgebiet engagiert. Wir möchten Kindern und ihren Eltern ein kulturelles Programm anbieten, das für sie relevante und inspirierende Inhalte thematisiert, sagt die Organisatorin Nicola Schulz- Bödeker. Die Reihe wird aus Mitteln der Stadtteilkultur des Bezirksamtes Eimsbüttel unterstützt.

Nicola Schulz-Bödeker hofft zudem darauf, einen Sponsor zu finden, um den Veranstaltungssaal mit Sitzplatzerhöhungen ausstatten zu können, die den Kindern eine bessere Sicht auf die Bühne ermöglichen würden.

Anzeige

News

19. Mai 2019

Neueröffnung
Parea: “In Griechenland bekommst du Gyros nur in Imbissbuden”

Mitten im Herzen Eimsbüttels eröffnete Anfang Mai das griechische Restaurant "Parea". Der Besitzer setzt auf frische, saisonale und regionale Küche. ...

Sahra Vittinghoff
18. Mai 2019

Bezirkswahlen
Verkehr in Eimsbüttel: “Wir brauchen mehr intelligente Lösungen”

Klaus Krüger, FDP-Kandidat für die Bezirkswahl in Eimsbüttel, fordert mehr intelligente Lösungen im Verkehr. Sein größtes Ziel: mehr Fluss im Individualverkehr. ...

Catharina Rudschies
17. Mai 2019

Politik
“Nachbarschaft gestalten”: Steg am Weiher soll ersetzt werden

Bei der Initiative "Nachbarschaft gestalten" konnten die Eimsbütteler Vorschläge zur Aufwertung des Bezirks machen. Einige der Maßnahmen sind mittlerweile beantragt oder schon beschlossen – so wie die Erneuerung des Stegs ...

Alicia Wischhusen
16. Mai 2019

Veranstaltungstipps
“Die Lange Nacht der Museen” steht vor der Tür

In diesem Jahr öffnen am 18. Mai zur "Langen Nacht der Museen" 57 Hamburger Häuser ihre Pforten und laden zum nächtlichen Kulturgenuss quer durch die Hafenstadt ein. ...

Sahra Vittinghoff
16. Mai 2019

Bezirkswahlen
Weg vom Auto? “Unsere Verkehrspolitik ist nicht mehr zeitgemäß”

In ihrem Wahlprogramm für die Bezirkswahlen fordern die Grünen Eimsbüttel eine Wende in der Verkehrspolitik. Wir haben mit der Spitzenkandidatin der Grünen, Lisa Kern, gesprochen: Wie soll der Verkehr in ...

Catharina Rudschies
16. Mai 2019

Nachruf
Erinnerungen an Wiltrud Rosenkranz

Sie war als “Miss Osterstraße” bekannt, machte das Osterstraßenfest zum längsten Straßenfest Hamburgs und war bis zuletzt Ehrenmitglied des Osterstraße e.V. Am 21. April ist Wiltrud Rosenkranz verstorben. ...

Vanessa Leitschuh
16. Mai 2019

Europawahl
Europawahl: Die Wahlprogramme der Parteien im Überblick

Am 26. Mai wird das Europäische Parlament neu gewählt. Wir haben die Wahlprogramme der gängigen Parteien zusammengefasst. ...

Alicia Wischhusen
15. Mai 2019

Tierschutz
Taube mit Luftgewehr angeschossen

Ein Unbekannter hat vor einigen Wochen in der Emilienstraße auf eine Taube geschossen. Vor wenigen Tagen wurden Tierschützer auf die verletzte Taube aufmerksam - in ihrem Flügel steckte noch das ...

Alicia Wischhusen
14. Mai 2019

Wahlen
Bezirkswahlen: Die Wahlprogramme der Parteien auf einen Blick

Am 26. Mai werden die Vertreter der Bezirksversammlung Eimsbüttel gewählt. Wir stellen euch die Wahlprogramme der antretenden Parteien vor – hier als Übersicht zum Durchklicken und Vergleichen. ...

Eimsbütteler Nachrichten
14. Mai 2019

FAQ
Wie funktioniert die Europawahl?

Am 26. Mai werden die Vertreter des Europäischen Parlaments gewählt. Wen wählt man da eigentlich? Und wie funktioniert die Wahl? Alle Fakten im Überblick. ...

Catharina Rudschies
14. Mai 2019

Polizei
Osterstraße: Tatverdächtiger nach Überfall auf Handyladen festgenommen

Nach dem Überfall auf einen Handyladen in der Osterstraße konnte am Freitag ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Dieser soll auch für einen Überfall am Eppendorfer Baum verantwortlich sein. ...

Alicia Wischhusen

Unsere Partner

Anzeige