Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Nora Helbling

Nora Helbling

...

Im Oktober 2015 ist ein 11-jähriger Junge an der U-Bahnstation Hoheluftbrücke unter einen einfahrenden Zug geraten. Die Mutter konnte als Täterin ermittelt werden. Nun wird der Fall vor dem Landesgericht verhandelt.

Die Begeisterung für Bücher schon bei den ganz Kleinen wecken: Das wollen die kostenlosen Angebote von Projekten wie Buchstart, Gedichte für Wichte oder die Leselotte. Dahinter steht der Eimsbütteler Verein „Seiteneinsteiger e.V.“, der die Leseförderung als elementaren Bildungsauftrag versteht.

Am frühen Montagmorgen brach ein Feuer im Schröderstift aus. Der Feuerwehreinsatz dauerte zwölf Stunden. Zwei Person wurden leicht verletzt. Sieben Mietparteien müssen umziehen.

Ab dem 15. Juni ist der Eppendorfer Weg zwischen Hoheluftchaussee und Mansteinstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Für knapp drei Wochen muss aufgrund von Bauarbeiten mit Einschränkungen gerechnet werden.

Am Wochenende ist eine Teilstrecke der U1 aufgrund von Gleisbauarbeiten gesperrt. Zwischen Lattenkamp und Ohlsdorf wird Ersatzverkehr im Einsatz sein.

Am 2. und 3. Mai ist es wieder soweit: Das Osterstraßenfest wird mit viel Musik, Essensbuden und einem Flohmarkt ein Wochenende lang Stimmung in Eimsbüttel machen. An einem Stand lohnt es sich besonders stehenzubleiben: Die Gruppe „Uni hilft“ sucht potentielle Lebensretter.

Am 16. April startet in Hamburg wieder der bundesweite „Blitzmarathon“ der Polizei von 6 Uhr früh bis Mitternacht. Auch dieses Jahr haben sich die Bürger aktiv mit Vorschlägen beteiligt.

In der Methfesselstraße wurden am frühen Abend die Bewohner eines Hauses evakuiert. Ein Handwerker hatte Gas gerochen.

Heute wird der Betrieb der U1 zwischen den Haltestellen Jungfernstieg und Kellinghusenstraße wieder aufgenommen. Grund für die Sperrung waren Umbaumaßnahmen zum barrierefreien Ausbau.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen