Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Vivien Valentiner

Vivien Valentiner

...

Flüchtlingshilfe ist derzeit ein großes Thema in Deutschland. Nicht nur die christlichen und muslimischen Gemeinden in Eimsbüttel setzen sich für Flüchtlinge ein. Auch kleinere Religionsgemeinschaften, wie die Sikh, engagieren sich.

Schon seit 2012 hängen die Sanierungspläne für die Villa Mutzenbecher im Niendorfer Gehege in der Luft. Der Verein „Werte erleben“ hat seitdem ein umfassendes Konzept zur Nutzung als Bildungsstätte entwickelt – die Stadt stellt sich jedoch quer.

Die MetroBusse des HVV bekommen eine neue Bezeichnung. Am ursprünglich sehr teuren Leerzeichen wird nun gespart. Trotzdem soll der neue Lösungsvorschlag eine verbesserte Lesbarkeit für die Kunden bringen.

Seit acht Jahren engagieren sich die Freiwilligen der Tiertafel Hamburg für bedürftige Tiere. Zurzeit finden die Ausgabe von Fressen und eine notdürftige medizinische Behandlung alle vier Wochen auf dem Parkplatz vom Futterhaus in der Kieler Straße statt. Jetzt sucht der Verein nach geeigneten Räumen.

Der öffentliche Personennahverkehr im Bezirk Eimsbüttel gilt als ungefährlich. Das haben mehrere Umfragen der Deutschen Bahn AG, der AKN Eisenbahngesellschaft, der Hamburger Hochbahn AG, der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) und des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) ergeben. Sicherheitsrelevante Vorfälle gibt es aber nach wie vor.

Der Spielplatz in der Schäferstraße/Ecke Kloksweg wird erneuert. Die Abteilung Stadtgrün des Bezirksamtes Eimsbüttel hatte im Februar eine Bürgerbeteiligung zur Gestaltung des Spielplatzes durchgeführt. Am Montagnachmittag wird der daraus entstandene Entwurf vorgestellt.

Im Zuge des barrierefreien Ausbaus war die Strecke der Linie U1 zwischen Kellinghusenstraße und Klosterstern gesperrt. Ab heute fährt sie wieder durch – jedoch kommt es am Wochenende zu kleinen Einschränkungen.

Für das Gebiet am Hagendeel 60 ist seit mehr als einem Jahr der Bau der Flüchtlingsunterkunft Hagendeel I geplant. Die Erweiterung der Einrichtung um 250 weitere Plätze – Hagendeel II – wurde am Montag durch einen Beschluss des Verwaltungsgerichts Hamburg vorerst untersagt.

Am vorletzten Wochenende hat Julius Thole den U19-Beachvolleyball-Meistertitel für Eimsbüttel geholt. In Kiel-Schilksee erspielte er den Titel zum zweiten Mal in Folge.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen