Eimsbütteler Nachrichten
close
fullscreen Buntes Dinner – wer, wie, was?
Am Samstag soll es auf dem Else-Rauch-Platz wieder kunterbunt werden. Foto: Eimsbütteler Salon

Buntes Dinner – wer, wie, was?

Am Samstag findet auf dem Else-Rauch-Platz das Bunte Dinner statt. Wann ist das genau? Wie kann ich mitmachen und kostet das was? Wir klären die wichtigsten Fragen zum Nachbarschaftsessen.

schedule Lesezeit ca. 2 min.
Am Samstag soll es auf dem Else-Rauch-Platz wieder kunterbunt werden. Foto: Eimsbütteler Salon
Am Samstag soll es auf dem Else-Rauch-Platz wieder kunterbunt werden. Foto: Eimsbütteler Salon

Was ist das Bunte Dinner in Eimsbüttel?

Das Bunte Dinner ist ein Nachbarschaftstreffen. Es ist aus dem Weißen Dinner hervorgegangen, das in Hamburg in Eimsbüttel startete. Weil das Weiße Dinner hamburgweit gefeiert wurde, entstand die Idee, so etwas in Eimsbüttel fortzuführen – in entspannter Atmosphäre, in der man auch bunt angezogen sein kann.

Seit wann gibt es das Bunte Dinner?

Das erste Bunte Dinner fand im vergangenen Jahr auf dem Else-Rauch-Platz statt. Dort wird es auch dieses Mal am 17. August ab 16 Uhr veranstaltet.

Wer organisiert das?

Das Bunte Dinner wird vom Eimsbütteler Salon organisiert. Das sind zehn Leute, die sich zusammengeschlossen haben, um im Stadtteil soziale und kulturelle Projekte  zu verfolgen. Diese Gruppe hat im Vorfeld die Werbetrommel gerührt und wird den Aufbau bewerkstelligen. Alles andere machen die Teilnehmer selbst.

Wie kann ich mitmachen?

Man kann einfach vorbeikommen und sich entweder eine Picknickdecke oder einen Tisch mitbringen. Und natürlich ein bisschen was zu essen. Aber für die Leute, die kein Essen dabei haben, wird es auch eine Kleinigkeit geben.

Was kostet das?

Für die Teilnehmer kostet das nichts.

Muss man sich anmelden?

Nein. Jeder, der Lust hat, kann spontan vorbeikommen.

An wen wende ich mich, wenn ich beim Bunten Dinner mithelfen möchte?

Ab 14:00 Uhr geht der Aufbau los. Dabei wird jede helfende Hand gebraucht. Alternativ kann man beispielsweise auch etwas zu essen für andere Leute mitbringen. Wer sich einbringen möchte, kann sich per Mail an buntesdinner@gmx.de wenden.

Wie viele Leute werden erwartet?

Im vergangenen Jahr waren es etwa 200 Teilnehmer, obwohl das Bunte Dinner damals recht kurzfristig  anberaumt wurde. Allein auf Facebook haben dieses Jahr bereits knapp 200 Leute zugesagt.

 

Info: Buntes Dinner am Samstag, den 17. August ab 16 Uhr auf dem Else-Rauch-Platz.
Hier geht es zur Facebook-Seite und hier zum Blog des Bunten Dinners.

 

News aus deiner Nachbarschaft

Feuerwehr
Feuerwehreinsatz wegen brennender Müllbox

Gestern kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Brand in einer Müllverwertungsanlage in Stellingen. ...

Robin Eberhardt

Vereinsgründung
Neuer Stadtteilverein in Eimsbüttel gegründet

Vergangenen Mittwoch gründeten Vorstandsmitglieder des Osterstraße e.V. einen neuen Stadtteilverein, der gemeinnützige Zwecke verfolgen soll. Eingeladen waren interessierte Eimsbütteler, die ihren Stadtteil aktiv mitgestalten und sich sozial engagieren wollen. ...

Monika Dzialas
Veranstaltung

Tacos Camarillo im “Cook Up”

Regelmäßig wird das “Cook Up” in der Weidenalle zur Bühne von Hobby- und Profiköchen. So auch am 25. Juli, wenn hier Ernesto Camarillo zusammen mit “The Tortilla Guy” die Töpfe ...

Alicia Wischhusen
Veranstaltung

Puro Reggaeton im Edelfettwerk

Im Edelfettwerk startet am 28. Juli die nächste Open-Air Party mit dem Titel “Puro Reggaeton” im Edelfettwerk. Gespielt werden Reggaeton, Caribbean Sounds, Dancehall und  Black Music. Lasst euch dieses Event nicht ...

Alicia Wischhusen

Sport
Rückblick: “Hamburg Wasser World Triathlon” 2018

Am Wochenende fand der "Hamburg Wasser World Triathlon" statt. In diesem Jahr gingen wieder rund 10.000 Teilnehmer an den Start, um sich dem weltgrößten Triathlon in Hamburg zu stellen. ...

Alicia Wischhusen
Emu Logo