Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Der ETV ist der größte Sportverein im Bezirk. Foto: Georg-Maximilian Bielfeldt
Neues Programm

ETV: Sportangebot für Menschen mit Demenz

Der Eimsbütteler Turnverband bietet ab April Sport für Menschen mit Demenz an. Das neue Programm richtet sich speziell an ältere Vereinsmitglieder mit Gedächtnisproblemen. Am 21. März lädt der ETV zu einer Informationsveranstaltung.

Von Louisa Grewe

Der ETV arbeitet bei dem Angebot mit der Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. Selbsthilfe Demenz zusammen. Denn nach Angaben der Alzheimer Gesellschaft können Sport und Bewegung dabei helfen, die kognitive Leistungsfähigkeit und das Gedächtnis zu erhalten. Unter dem Motto „Fit bleiben!“ wird in kleinen Gruppen mit bis zu acht Teilnehmern trainiert. Dabei soll die individuelle Situation der Personen im Vordergrund stehen. Unter Berücksichtigung der persönlichen Leistungsfähigkeit stehen Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und die Koordination im Mittelpunkt.

Gemeinschaft erleben

Ziel des neuen Angebots seien Förderung und Erhalt der Muskulatur der Betroffenen, heißt es vom ETV. Zudem sollten Gleichgewichtssinn und  Herz-Kreislauf-Funktion gestärkt werden. Außerdem fördere das Sportangebot geistige Fähigkeiten und den Abbau von Spannungen und Stress. Nebenbei können die Teilnehmer Gemeinschaft erleben und Erfolgserlebnisse feiern. Dem ETV sei es wichtig, dass alle Teilnehmer Interesse an sportlichen Aktivitäten mitbringen, den Anleitungen während der Übungseinheiten folgen können und eine vom Arzt attestierte Grundfitness besitzen. Eine Demenzdiagnose kann vorliegen, ist aber keine Voraussetzung für die Teilnahme.

Angehörige nehmen kostenfrei teil

Das Sportangebot für Menschen mit Demenz in Eimsbüttel startet am Dienstag den 4. April und wird wöchentlich von 11 bis 12 Uhr im Gym II in der Bundesstraße 96 stattfinden. Teilnahmebedingungen sind die Mitgliedschaft im ETV (23,50 Euro monatlich) sowie ein Sonderbeitrag von 10 Euro im Monat. Angehörige können kostenfrei teilnehmen. Über weitere Einzelheiten informiert der ETV alle Interessierten am 21. März von 15 bis 17 Uhr im ETV-Sportzentrum in der Bundesstraße. Dort sind die verantwortlichen fachlichen Leiterinnen vor Ort und beantworten alle Fragen.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Der 31-Jährige war jahrelang Jugendwart bei der Freiwilligen Feuerwehr Eimsbüttel und leitet sie mittlerweile als Wehrführer. Für seinen Einsatz erhielt Tobias Moll jetzt den Bürgerpreis Eimsbüttel.

Wegen der NS-Vergangenheit des bisherigen Namensgebers Wolfgang Meyer wird die Anlage umbenannt. Keine Chance für Musiker Olli Schulz als Namenspaten.

„Mein Sport wird Fair“ soll die Schulbehörde dazu bringen, faire Bälle für den Sportunterricht zu kaufen. Das wird sie sowieso. Doch der Senat finanziert die Kampagne.

In der Osterstraße gibt es eine Neueröffnung. „Finkid“, ein Berliner Label für Kinderkleidung, hat einen kleinen Laden eröffnet. Das Besondere: Die Mode ist nachhaltig und fair produziert.

-
Neu im Stadtteilportal
Praxis für Musiktherapie

Eichenstraße 37a
20255 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern