Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Bei Lennart läuft es rund: Viele Freunde, die er lieb hat, stimmen ihn glücklich. Außerdem passen Arbeit und Studium zusammen und er macht gerne Musik: glückliche Zeiten. Foto: Karoline Gebhardt
Glückspilz: Lennart ist mit seinem Leben zufrieden. Foto: Karoline Gebhardt
Glücksatlas 2016

So glücklich ist Eimsbüttel

Im kühlen Norden herrscht gute Laune. Im Glücksatlas 2016 liegt Hamburg auf Platz 6 der 16 Bundesländer, Schleswig-Holstein auf Platz 1. Woran liegt das? Eine Spurensuche in Eimsbüttel.

Von Karoline Gebhardt

Die Hamburger machen Glückssprünge. Denn die Hansestadt belegt Platz 6 im diesjährigen Glücksatlas, der am Dienstag zum sechsten Mal in Folge von der Deutschen Post veröffentlicht wurde.

Wie kann man Glück beziffern? In verschiedenen Kategorien wurde das Glücksniveau auf einer Skala von 1 bis 10 gemessen. Dabei spielten die Bereiche Arbeit, Einkommen, Gesundheit, Partnerschaft, Lebenszufriedenheit und Freizeit eine große Rolle. Der Schlüssel zum Glück wird von verschiedenen Faktoren bestimmt. Manche davon können beeinflusst werden, andere sind von der Umgebung und anderen Faktoren abhängig. So gesehen ist der Mensch nur zum Teil seines eigenen Glückes Schmied.

Hamburg ist in der Skala im Vergleich zum Vorjahr zwar um zwei Plätze abgerutscht, weist in verschiedenen Bereichen jedoch eine überdurchschnittliche Zufriedenheit auf. Die Hamburger gaben der Kategorie Lebenszufriedenheit und regionale Attraktivität 7,2 von 10 Punkten. Mit ihrer Arbeit (7,16) sind die Hanseaten ebenso zufrieden wie mit ihrer Wohnsituation und Freizeitgestaltung (7,67 Punkte). Weitere wichtige Indikatoren für das durchschnittliche Glücksgefühl der Bevölkerung waren der Anteil der Menschen in Pflege, der Personen mit einem Partner an ihrer Seite, die Arbeitslosenquote und der Anteil der über 65-Jährigen.

Wo liegt der Schlüssel zum Eimsbütteler Glück?

Aber was macht die Menschen im Norden wirklich glücklich? Wodurch wird das Glück beeinflusst? Wir wollten wissen, was Eimsbüttel glücklich macht. Wo ordnen sie sich auf einer Glücklichkeitsskala von 1 bis 10 ein? Wovon machen sie ihr Glück abhängig? Die Suche nach dem Glück oder Unglück führte uns quer durch Eimsbüttel.

Glückseligkeit in Eimsbüttel

Ilona und ihre Nichte: Gemeinsame Zeit ist für die Beiden ein Grund, glücklich zu sein. Ilonas Nichte verbringt momentan ihre Herbstferien in Eimsbüttel. Foto: Karoline Gebhardt
Frische Liebe in Eimsbüttel: Die Beiden sind seit Kurzem zusammen - ein Grund, glücklich zu sein. Foto: Karoline Gebhardt
Während sich die meisten Eimsbütteler in den Sommer zurück träumen, freut sich Annemarie ganz besonders auf den Winteranfang. Für sie ein Grund, glücklich zu sein. Foto: Karoline Gebhardt
Mutlu bedeutet auf Deutsch glücklich: "Ich bin einfach glücklich," kommentiert er. Foto: Karoline Gebhardt

Mehr Kultur

Verwandter Inhalt

Für den Mord an seiner 22-jährigen Nachbarin muss ein 35-Jähriger lebenslang ins Gefängnis. Er hatte sie vergangenes Jahr in der Amandastraße gewaltsam getötet.

Finanzielle Förderung für Freiwilligenagenturen: 50.000 Euro pro Bezirk sollen Hilfsangebote und soziales Engagement stärken. Die Eimsbütteler Agentur sucht für diese Förderung noch einen Träger.

Die Ornamente an der Eimsbütteler Brücke erinnern an Hakenkreuze – mit dem Nationalsozialismus haben sie aber nichts zu tun. Nun will die SPD mit einer Infotafel aufklären.

Vintage Kleider suchen neues Zuhause: Im Stellinger Weg hat mit „Fabulously Old Things“ ein neuer Secondhand-Laden eröffnet.

-
Neu im Stadtteilportal
Cryosizer Club HH1

Hoheluftchaussee 77
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen