Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Symbolfoto: Anja von Bihl
Symbolfoto: Anja von Bihl
Festnahme

Polizei stellt drei EC-Karten-Betrüger

Die Polizei hat drei Männer festgenommen, denen EC-Karten-Betrug vorgeworfen wird. Sowohl in Stellingen als auch in Eidelstedt haben die Männer die nach Angaben der Polizei illegal erlangten Karten benutzt.

Von Louisa Grewe

Zivilfahnder haben gestern drei Männer vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, betrügerisch erlangte EC-Karten für Einkäufe in Stellingen und Eidelstedt eingesetzt zu haben. Die Fahnder wurden auf die drei aufmerksam, als sie mit einem Pkw mit Exportkennzeichen unterwegs waren. Nachdem die Männer in einem Möbelhaus einen Kaffeevollautomaten gekauft hatten, nahmen die Zivilfahnder eine routinemäßige Überprüfung vor.

Dabei stellten sie fest, dass zwei der Männer gefälschte Ausweisdokumente bei sich trugen. Passend zu den in den Ausweisdokumenten genannten Namen führten sie darüber hinaus je eine EC-Karte bei sich. Alle drei Männer wurden daraufhin vorläufig festgenommen.

EC-Karten durch Betrug erlangt

Bei den weiteren polizeilichen Ermittlungen stellten die Beamten fest, dass die Männer zuvor in zwei weiteren Fällen versucht hatten, unter Vorlage der EC-Karten Guthaben- und Gutscheinkarten zu kaufen. Die beiden EC-Karten erlangten die Täter nach Angaben der Polizei durch Kontoeröffnungsbetrügereien. Nach erkennungsdienstlichen Behandlungen wurden die Täter einem Haftrichter vorgeführt. Das zuständige Landeskriminalamt führt die Ermittlungen.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Aus Eimsbüttel in den Bundestag – wofür stehen die Eimsbütteler Direktkandidaten? Żaklin Nastić, Direktkandidatin der Linken, über soziale Gerechtigkeit in Eimsbüttel, außenpolitische Verantwortung – und die Rolle der Linken für eine mögliche Koalition.

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.

Was wäre, wenn am Sonntag auch unter 18-Jährige wählen dürften? Bei der bundesweiten U18-Wahl liegen die Grünen vorne – auch in Eimsbüttel.

In der Osterstraße eröffnet ein „Nadi-Markt“. Wo früher „Schuhkay“ war, wird es fortan orientalische Produkte geben.

-
Neu im Stadtteilportal
Café Lorenz

Margaretenstraße 76
20357 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern