Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

A7

Wer nachts auf der Autobahn unterwegs ist, muss Geduld mitbringen: Auf der A7 fallen bis zum 18. Januar mehrere nächtliche Sperrungen an.

Am Wochenende wird die A7 zwischen Eidelstedt und Schnelsen voll gesperrt. Erste Einschränkungen bekommen Autofahrer schon heute Nacht zu spüren.

Zwischen Freitag, den 25. Oktober und Montag, den 28. Oktober, wird die A7 zwischen Eidelstedt und Schnelsen gesperrt. Autofahrer müssen mit erheblichen Behinderungen rechnen.

Von Freitag, den 11. Oktober um 22 Uhr bis Montag, den 14. Oktober um 5 Uhr wird die Brücke Kieler Straße an der A7-Anschlussstelle Stellingen für den motorisierten Verkehr gesperrt. Ausweichmöglichkeiten sind vorhanden.

Vom 18. bis zum 20. September wird die A7 nachts streckenweise voll gesperrt.

Die A7 wird zwischen den Auffahrten Stellingen und Schnelsen Nord vom 13. bis zum 16. September gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

Nach Fertigstellung der Autobahntunnel in Stellingen und Schnelsen, geht es an die Gestaltung der Oberflächen. Die Entwürfe der Architekten sehen dabei hauptsächlich Grünflächen vor.

Die erste Tunnelröhre in Stellingen wird nach rund zwei Jahren Bauzeit in Betrieb genommen. Der Verkehr der A7 wird vom 9. bis 14. April in verschiedenen Umbauphasen im Bereich Stellingen in den Tunnel verlegt.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag werden die Auffahrten der A7 Hamburg Eidelstedt und Stellingen in Richtung Flensburg gesperrt. Autofahrer müssen auf die Anschlussstellen Volkspark und Schnelsen Nord ausweichen.