Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung
Eimsbüttel 2040: eine Frage des Charakters

Das Bezirksamt startet eine Bürgerbeteiligung zum Thema “Wie soll Eimsbüttel wachsen?”. Dabei sollen Meinungen zu Themen wie Wohnen, Bebauung und Mobilität abgefagt werden. Ziel ist es, ein Leitbild für die Entwicklung des Bezirks bis 2040 zu erstellen.

Ein “Persilschein” für Olympia?

Im November sollen Hamburgs Bürger sich entscheiden, ob sie für oder gegen die Ausrichtung der Olympischen Spiele sind. Doch eine Volksabstimmung auf Anweisung des Senats lässt die Verfassung bisher nicht zu. Diesen Donnerstag möchte die Bürgerschaft deshalb eine Verfassungsänderung beschließen. Gleich zwei Volksinitiativen und eine Onlinepetition, initiiert vom Eimsbütteler Ableger des Vereins Mehr Demokratie, wollen das Verfahren noch stoppen.

Bürgerbeteiligung mit Ergebnis

Die Mitte des Stadtteils Eidelstedt soll attraktiver werden – mit diesem Ziel haben Eidelstedter Bürger seit Februar aktiv Ideen zusammengetragen. Die Ergebnisse wurden am Mittwochabend in der Aula des Gymnasiums am Dörpsweg vorgestellt.

Eidelstedt: Gemeinsam in die Zukunft

Die Mitte Eidelstedts soll zukunftsfähig gemacht werden. Unter dem Namen “Zukunftsplanung Eidelstedter Zentrum” beginnt jetzt ein Arbeitsprozess mit allen örtlichen Beteiligten, der sicherstellen soll, dass die unterschiedlichen Interessen und Vorstellungen in die Planung einfließen.

Emu Logo