Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Gesundheitsbehörde

...

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.

Eimsbüttel weist aktuell die höchste Sieben-Tage-Inzidenz aller Bezirke auf. In der vergangenen Woche zählten die Behörden im Vergleich zur Vorwoche die doppelte Menge an Neuinfektionen.

Der Eimsbütteler Anwohnerflohmarkt musste am Sonntag Corona-bedingt ausfallen. Warum das Gesundheitsamt die Veranstaltung kurzfristig absagte, ist bisher nicht klar.

Während die Infektionszahlen sinken, sorgen Virusmutationen für neue Risiken. Nun wird der Lockdown verlängert – mit einer Ausnahme.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für Eimsbüttel ist in der letzten Woche auf unter 50 gesunken – der niedrigste Wert unter den Hamburger Bezirken.

Die britische Corona-Mutation ist erstmals in Hamburg aufgetreten. Aufgrund der neuen Risiken plädiert Bürgermeister Tschentscher dafür, den Lockdown zu verlängern.

Bund-Länder-Konferenz: Der Lockdown wird bis zum 14. Februar verlängert. In Bussen und Bahnen soll eine verschärfte Maskenpflicht gelten.

Coronavirus in Hamburg: Das waren die Meldungen zur Corona-Krise von Januar bis Mai 2021.

Anfang Januar soll hier geimpft werden, gestern gab es einen ersten Testlauf: Das Hamburger Impfzentrum in den Messehallen bereitet sich vor.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern