Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Wird es gegen Rugenbergen viel zu Jubeln geben? Foto: Tim Eckhardt
Wird es gegen Rugenbergen viel zu Jubeln geben? Foto: Tim Eckhardt

Victoria ist endgültig zurück

Der SC Victoria gewinnt das letzte Liga-Spiel des Jahres mit 2:1 gegen den direkten Konkurrenten SV Eichede und stellt damit den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze endgültig wieder her. Bei widrigen Bedingungen durch das Hamburger Wetter ist das Spiel schließlich durch Standardsituationen entschieden worden.

Von Steffen Vogler
Kälte, Schnee und Wind: das Spiel des SCV gegen den SVE war keinesfalls etwas für Schönwetter-Fußballer. Foto: Tim Eckhardt
Kälte, Schnee und Wind: das Spiel des SCV gegen den SVE war keinesfalls etwas für Schönwetter-Fußballer. Foto: Tim Eckhardt

Die Platzverhältnisse im Stadion Hoheluft ließen kein geordnetes Kurzpassspiel zu, die Folge waren viele lange Bälle und intensiv geführte Zweikämpfe. Die Defensive des SC Victorias wirkte äußerst stabil, die Gäste hatten damit ihre liebe Mühe.

In der 37. Minute gelang schließlich Michael Sara die 1:0 Führung für die Heimmannschaft. Nach einem Eckball von Steven Lindener faustete Gäste-Torwart Fabian Lucassen den Ball gegen den Körper von David Eybächer, von wo er zum eben genannten Sara flog. Dieser schob den Ball letztendlich über die Linie. Wenig später war Halbzeit.

Der Ausgleich – und die erneute Führung

Wer ein Beispiel für ein echtes Kampfspiel bei Wind und Wetter suchte, war bei der Partie gegen den SV Eichede gut aufgehoben. Auch in der zweiten Halbzeit dominierten Zweikämpfe das Geschehen. Die logische Folge: Auch der Ausgleich fiel in Folge einer Ecke für die Gäste.

Bei solch widrigen Verhältnissen kommt es auf den Einsatz an! Foto: Tim Eckhardt
Bei solch widrigen Verhältnissen kommt es auf den Einsatz an! Foto: Tim Eckhardt

Stürmer Haris Huseni köpfte den Ball in das Tor der Heimmannschaft (71.). Nur wenige Minuten später gelang dem SCV jedoch die erneute Führung. Nach, wie sollte es anders sein, einer Standardsituation.

Verteidiger Sampaney mit dem Siegtreffer

Dieses Mal war es jedoch keine Ecke, sondern ein Freistoß, der die Führung brachte. Per Kopf beförderte Jerry Sampaney die Kugel über die Linie und bejubelte anschließend den erneuten Führungstreffer (75.). Und dieses Mal sollte die Führung Bestand haben. Die Gäste erhöhten zwar nochmals das Tempo und die Intensität, konnten jedoch nicht mehr den Ausgleichstreffer markieren.

Die Gäste mühten sich nach der neuerlichen Führung um den Ausgleich, welcher jedoch nicht mehr fallen wollte. Foto: Tim Eckhardt
Die Gäste mühten sich nach der neuerlichen Führung um den Ausgleich, welcher jedoch nicht mehr fallen wollte. Foto: Tim Eckhardt

Victorias Aufholjagd zum Ende des Jahres

Nach einer katastrophalen Serie von zwölf Spielen ohne Sieg von Ende August bis Mitte November, gelang dem zu diesem Zeitpunkt vollkommen abgeschlagenen SC Victoria eine ansehnliche Aufholjagd, an deren Ende immerhin der Anschluss an die Nichtabstiegsplätze steht. Mit dem Auswärtssieg beim SC Goslar am 10.11.2013 schien die Negativserie ein Ende gefunden zu haben.

Ein wichtiges Spiel steht noch aus

Die Mannschaft von der Hoheluft konnte zum Endes Jahres wieder öfters jubeln. Foto: Tim Eckhardt
Die Mannschaft von der Hoheluft konnte zum Endes Jahres wieder öfters jubeln. Foto: Tim Eckhardt

Tatsächlich konnte das Team von Trainer Lutz Göttling von den folgenden vier Spielen immerhin noch zwei weitere für sich entscheiden. Mit mittlerweile 16 Punkten auf dem Konto bemisst sich der Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz auf drei Punkte.

Zum Jahresabschluss kommt es am kommenden Samstag zum Pokalspiel auswärts gegen den FC Elmshorn. Um 13 Uhr wird der SC Victoria im Krückaustadion Elmshorn versuchen, den Jahresabschluss noch positiver zu gestalten – mit dem Erreichen der nächsten Pokalrunde.

[cycloneslider id=“2013_12_10_victoria-sve“]

Fotos: Tim Eckhardt

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Am Isebek-Ufer entsteht eine neue Bewegungsinsel. Das hat der Kerngebietsausschuss beschlossen. Die Linke fordert weitere sportliche Möglichkeiten im Freien.

Die Fußball-Weltmeisterschaft startet am Sonntag. Wann spielt Deutschland? Wo werden die Partien übertragen? Fragen, die wir bei früheren Turnieren beantwortet haben. Dieses Mal nicht. Über die Gründe und welche Veranstaltungen es stattdessen in Eimsbüttel gibt.

Die Fußball-Herrenmannschaft des „SC Victoria“ absolvierte am Freitag ein Ligaspiel, obwohl der Verein tags zuvor ein Freundschaftsspiel wegen Corona abgesagt hatte. Wie passt das zusammen?

„JayJay’s Bowls, Juices & more“ hat im Stellinger Weg eröffnet. Was das mit Fußball zu tun hat und warum die Gastro-Kette nach Eimsbüttel wollte.

-
Neu im Stadtteilportal
La Belle France

Grindelhof 62
20146 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern