arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen Vollsperrung des Elbtunnels
Die Autobahn auf Höhe Schnelsen. Foto: Alicia Wischhusen

Verkehr

Vollsperrung des Elbtunnels

In der Nacht vom 16. auf den 17. Februar wird der Elbtunnel vollständig gesperrt. Autofahrer werden über den Hafen geleitet.

schedule Lesezeit ca. 1 min.

Für den Ausbau der A7 südlich des Elbtunnels müssen die Anzeigen zur Verkehrsführung angepasst werden. Diese sollen nun in einem Probelauf getestet werden, der die Vollsperrung des Tunnels erfordert, teilte die Verkehrsbehörde mit. Zu diesem Zweck werden in der Nacht von Samstag, den 16. auf Sonntag, den 17. Februar alle vier Röhren gesperrt.

Anschlussstellen länger blockiert

Die Sperrung erfolgt zwischen den Anschlussstellen Heimfeld und Bahrenfeld in Richtung Norden. In Richtung Süden wird der Verkehr zwischen Volkspark und Hausbruch unterbrochen. Die Sperrungen erfolgen jeweils von 22 bis 9 Uhr.

Die Anschlussstellen werden bereits Samstag um 21 Uhr gesperrt und am Sonntag um 10 Uhr wieder freigegeben. An der Anschlussstelle Waltershof ist die Auffahrt Richtung Süden von Samstag, den 16. Februar, um 22 Uhr bis Sonntag, den 17. Februar, um 6 Uhr gesperrt.

Umleitungen über den Hafen

Die Umleitung in Richtung Süden beginnt an der Anschlussstelle Volkspark. Autofahrer können dann der Ausschilderung “Elbbrücken” folgen. Richtung Norden wird der Verkehr ab Heimfeld über die Umleitung 7 geleitet.

Der Verkehr aus Richtung Süden kommend kann ab Heimfeld der Umleitung Richtung Hafen folgen. Schwertransporte werden von der Polizei einzeln durch den Elbtunnel geleitet.

Anzeige

News

Anzeige
17. Juli 2019

Israelische Selbstverteidigung
KRAV MAGA DEFCON – Lerne, dich zu wehren!

Selbstvertrauen durch Selbstverteidiung: Die Krav Maga DEFCON®-Methode bringt auch untrainierte Menschen innerhalb kurzer Zeit auf ein höchstes Niveau in der Selbstverteidigung. ...

Gast
16. Juli 2019

Stresemannallee
Veloroutenbau geht voran: Straßensperrungen ab August

Ab 5. August beginnt der Ausbau der Veloroute 3 in der Stresemannallee. Gleichzeitig werden Straße, Gehwege und Parkflächen saniert. Dazu wird die Stresemannallee abschnittsweise voll gesperrt. ...

Catharina Rudschies
15. Juli 2019

Rauschmittel
Harvestehude: 18-Jähriger unter Drogeneinfluss am Steuer

Am Samstag beobachtete eine Frau, wie sich ein junger Mann während der Fahrt ein weißes Pulver in die Nase zog. Die Polizei nahm ihn daraufhin fest. ...

Sahra Vittinghoff
15. Juli 2019

Gedenkkultur
NS-Deportationen: Von Eimsbüttel ins Lager Theresienstadt

Von Eimsbüttel aus wurden hunderte von Juden ins Ghetto und Konzentrationslager Theresienstadt deportiert. Unweit des ehemaligen Sammelpunkts an der ehemaligen Volksschule Schanzenstraße wird heute Abend in einer Kundgebung an sie ...

Sahra Vittinghoff

Unsere Partner

Anzeige