Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Strassenblues Treffen Eimsbuettel Hamburg Quelle: Katharina Meßmann / StrassenBLUES e.V.
So war das Treffen von Menschen mit und ohne Zuhause 2016; Foto: Katharina Meßmann / StrassenBLUES e.V.
Weihnachten

Weihnachtstreffen mit Obdachlosen in Eimsbüttel

Der Hamburger Verein StrassenBLUES e.V. erfüllt Obdachlosen Weihnachtswünsche. Am 17.12. treffen Menschen mit und ohne Zuhause in Eimsbüttel zusammen. Sie begegnen sich auf Augenhöhe, tauschen sich aus, anstatt auf der Straße mit wenig Beachtung aneinander vorbeizugehen. Dieses Event will Menschen in Eimsbüttel zusammen bringen.

Von Eva Boller

Ein warmes paar Schuhe, eine Winterjacke oder ein MP3-Player – Oft sind es kleine Wünsche, deren Erfüllung für die Hamburger Obdachlosen einen großen Unterschied macht. Der Verein StrassenBLUES e.V. sammelt Spenden, um diese spezifischen Weihnachtswünsche zu erfüllen.

Geschenke, die wirklich gebraucht werden

Wer mitmachen will kann Online die ganz persönlichen Geschichten von Obdachlosen aus der Nachbarschaft erfahren und mithelfen, dass sie dieses Weihnachten auch ein Geschenk bekommen.

Winterwohncontainer für einen Obdachlosen in Lokstedt. Foto: Vanessa Leitschuh

Bürgerinitiative stellt weiteren Wohncontainer für Obdachlose auf

Nachdem das Bezirksamt Eimsbüttel in der letzten Woche die Baugenehmigung erteilt hat, hat die Bürgerinitiative "Hilfe für Hamburger Obdachlose" heute in Lokstedt einen weiteren Container aufgestellt.

Und so geht´s: Man sucht sich auf der Liste einen Wunsch aus, den man persönlich erfüllen möchte und schreibt eine E-Mail an: weihnachtswunsch@strassenblues.de. RotT markierte Wünsche sind noch offen, grün markierte Wünsche sind bereits erfüllt.

Ein Weihnachtstreffen, dass in Erinnerung bleibt

Der Schenkende bekommt dann eine Einladung zu dem großen Weihnachtsevent in Eimsbüttel am 17.12. von 15-18 Uhr, bei dem man dem Obdachlosen das Geschenk direkt übergeben kann und die Gelegenheit hat, sich auf Augenhöhe mit allen Gästen von der Straße auszutauschen (nähere Info zum genauen Ort gibt es dann von Straßenblues per E-Mail).

Der StrassenWeihnachtswunsch wird mit Unterstützung der Antikältehilfe St. Pauli, dem Jesus Center, der Heilsarmee, dem TAS Hamburg und Pik As durchgeführt.

Bereits letztes Jahr war dieses Treffen ein voller Erfolg: so war der StrassenWeihnachtswunsch 2016

Eimsbüttel+

Mehr Eimsbüttel+

Weiterlesen

Bis zu 2.000 Demonstranten waren am Samstag mit dem Bündnis „Wer hat, der gibt“ in Eimsbüttel auf der Straße. Die Demo verlief weitesgehend friedlich – die Polizei zeigte starke Präsenz.

Nach Corona-bedingter Pause ist sie zurück: Dagmar Prüter ist 79 Jahre alt und arbeitet seit 19 Jahren als Kassiererin in der Osterstraße. Geschichten einer Eimsbütteler Berühmtheit.

Wohnen im Kleinformat – Tiny Houses sind im Trend. Können die Häuser auch im dichten Eimsbüttel Lösung für Platzprobleme sein?

Im Grindelhof haben zwei Freunde den Pub „The Baby Goat“ eröffnet. Wie aus der Suche nach der besten Bar der Welt eine eigene Biermarke wurde.

-
Neu im Stadtteilportal
Plattenkiste

Gärtnerstraße 16
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen