arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten

Artikel von Lea Z. Freist

Obdachlos ist auch weiblich
Raum nur für Frauen

Fast ein Viertel der Obdachlosen in Hamburg sind Frauen. Das Leben auf der Straße ist für sie meist gefährlicher als für Männer: Sie sind schutzloser, werden sexuell belästigt. Oder sie halten es in einer Beziehung trotz Gewalt aus, übernachten bei flüchtigen Bekannten. Für wohnungslose Frauen gibt es nur wenige Einrichtungen, die etwas Ruhe und Zuflucht bieten. Eine davon liegt in Eimsbüttel: der Tagestreff „Kemenate“.

Bundesweite Aktion
Kaifu-Sole am Weltmädchentag pink erleuchtet

Anlässlich des Weltmädchentags werden am Dienstagabend in 20 deutschen Städten Gebäude und Wahrzeichen pinkfarben erleuchtet. Auch in Eimsbüttel erstrahlt die Kaifu-Sole in der Signalfarbe. Die UN und das Kinderhilfswerks Plan wollen mit der Aktion auf die Benachteiligung von Mädchen in Entwicklungsländern aufmerksam machen.

Nachhaltige Nachbarschaft
Helden des Viertels: Marco Scheffler

Marco Scheffler ist in Eimsbüttel in vielen Rollen bekannt: als Kneipenbesitzer, als unabhängiger Bundestagskandidat und Essensretter. Auch die Idee eines sozialen Tauschladens für die Nachbarschaft stammt von ihm. Einfach weil er Spaß am Helfen hat – und das seit seiner Kindheit.

Flüchtlingsunterbringung
Ein halbes Jahr Zuhause in der Sophienterrasse

Im Januar haben die ersten Geflüchteten das ehemalige Kreiswehrersatzamt in Harvestehude bezogen. Im Vorfeld gab es viel Aufregung um den Standort, Nachbarn erwirkten einen Baustopp. Gleichzeitig wollten mehr als 200 Ehrenamtliche helfen. Wie läuft es ein halbes Jahr nach der Eröffnung? Ein Besuch in der Flüchtlingsunterkunft an der Sophienterrasse.

Selbstgemachtes liegt im Trend
Der Keksbäcker Hamburg

Hier wird fast alles noch per Hand gefertigt. Und das passt in den Trend „Regional und selbstgemacht schmeckt besser“. Jetzt läuft die Produktion beim Keksbäcker in Lokstedt auf Hochtouren: Denn das Weihnachtsgeschäft beginnt.

Hamburger Buchhandlungspreis
Buchhandlung Lüders: Kleine Schätze

Am 3. September wird zum zweiten Mal der Hamburger Buchhandlungspreis verliehen. Aus Eimsbüttel sind vier Buchhandlungen nominiert. Eine davon ist Lüders Buchhandlung und Antiquariat. Seit 60 Jahren ist der Laden mit Bücherregalen bis zur Decke nicht aus dem Heußweg wegzudenken.

Hamburger Buchhandlungspreis
Büchereck Niendorf Nord: Ein Begegnungsort

Am 3. September wird zum zweiten Mal der Hamburger Buchhandlungspreis verliehen. Aus dem Bezirk Eimsbüttel sind vier Buchhandlungen nominiert. Eine davon ist das Büchereck Niendorf Nord. Die Inhaberin Christiane Hoffmeister hat die lange Nacht der Literatur ins Leben gerufen und schon früh auf Online-Handel gesetzt.

Gleichgeschlechtliche Liebe
Glückliche schwule Pinguine

Wo die Liebe hinfällt: Juan und Carlos sind ein Paar genauso wie Kalle und Grobi. Homosexuelle Pinguinpaare tragen zwar nicht – wie von der Natur vorgesehen – zum Erhalt der Art bei, aber es geht ihnen offensichtlich ziemlich gut. Und das ist doch genauso wichtig.

Hagenbecks Tierpark
Tiger trifft auf Tiger

Seit Anfang Juli lebt das 16 Monate alte Tigermännchen Yasha im Tierpark Hagenbeck. Zunächst getrennt von Weibchen Maruschka. Am Donnerstag sind sich die beiden das erste Mal im Außengehege begegnet – dabei flogen ordentlich die Funken.

Urban Gardening
Etwas Grün im Betondschungel

Fünf Eimsbütteler haben Brachland zwischen Lutterothstraße und Hagenbecks Tierpark bepflanzt. Das sogenannte Urban Gardening liegt schon lange im Trend. Doch ohne Genehmigung ist es auf öffentlichen Flächen ordnungswidrig.

In eigener Sache
Das Magazin #4 ruft!

Frischgedruckte Nachrichten: Das neue Magazin #4 der EIMSBÜTTELER NACHRICHTEN ist da! Und mit dem Magazin viele neue Themen und Rubriken – und sogar ein ganz neuer Look. Ab sofort bekommt ihr es an Hamburger Kiosken, Supermärkten und im Zeitschriftenhandel.

Feuerwehreinsatz
Baukran droht auf EMU-Gebäude zu stürzen

Ein Baukran drohte am Donnerstagmorgen umzustürzen. 120 Menschen aus umliegenden Firmen und Wohnhäusern wurden in Sicherheit gebracht. Auch die Redaktion der EIMSBÜTTELER NACHRICHTEN wurde evakuiert. Nach drei Stunden hatte die Feuerwehr die Situation unter Kontrolle.

Hagenbecks Tierpark
Pelikan auf Abwegen

Ein Pelikan ist am Montag aus Hagenbeck ausgebüxt. Er machte ein Zwischenlandung in Bramfeld und kehrte am Abend zurück in den Tierpark. Bei dem Ausflug hat ihm wohl der stürmische Wind geholfen.

Theater mit Flüchtlingen
Eine Bühne geben

Am Freitag haben 14 minderjährige Flüchtlinge, die ohne ihre Familien in Deutschland sind, im Bürgerhaus Eidelstedt auf der Bühne gestanden. Das Thema ihrer Aufführung “Open House” war nicht Flucht, sondern es ging um Tanz und Bewegung. Denn egal, welche Sprache man spricht, Musik und Sound verstehen alle. Und eigentlich geht es in den meisten Liedern weltweit um Gefühle und die Liebe.

Menschen aus Eimsbüttel
Frau Prüter von Kasse 8

Seit 15 Jahren arbeitet Dagmar Prüter in einem Supermarkt in der Osterstraße. Am vergangenen Donnerstag ist die wohl berühmteste Kassiererin Eimsbüttels 75 Jahre alt geworden. An Ruhestand denkt sie nicht.

In eigener Sache
Trainerwechsel zur Halbzeit

Halbzeit! Nicht nur für 2016, auch für die EIMSBÜTTELER NACHRICHTEN. Pause? Von wegen! Wir analysieren die erste Hälfte 2016 und besprechen die Taktik für die zweite: Neuer Look, neues Papier, neue Leitung.

Anzeige

News

20. Juli 2019

Umwelt
“Bee Stops” für Eimsbüttel? SPD will bienenfreundliche Haltestellen

Immer mehr Bienenarten sterben. Die SPD Eimsbüttel setzt sich nun für bienenfreundliche Bushaltestellen ein. Die Idee für die sogenannten "Bee Stops" wurde erstmals in den Niederlanden umgesetzt. ...

Catharina Rudschies
19. Juli 2019

Warnstreik
Kaifu-Bad geschlossen: Streik bei Bäderland

Erneut hat ver.di die Beschäftigten von Bäderland zum Warnstreik aufgerufen. Das Kaifu-Bad bleibt am Freitag ganztägig geschlossen. ...

Catharina Rudschies
19. Juli 2019

Tennis
Hamburg European Open: Die Zverev-Brüder schlagen auf

Erneut eine Großsportveranstaltung im Stadion am Rothenbaum: Die "Hamburg European Open 2019" starten am Wochenende mit einem Eröffnungsspiel der Zverev-Brüder. ...

Catharina Rudschies
18. Juli 2019

Lokstedt 67
So wird in Lokstedt nachverdichtet – Bürger können Stellung nehmen

In Lokstedt sollen durch Nachverdichtung bis zu 160 neue Wohnungen entstehen. Bürger können den Entwurf zum Bebauungsplan bis zum 26. August öffentlich einsehen und zu den Plänen Stellung beziehen. ...

Catharina Rudschies
17. Juli 2019

Hoheluft-West
Hochexplosive Säure gefunden: Polizeieinsatz im Eppendorfer Weg

Am Dienstagabend ist es im Eppendorfer Weg wegen einer hochexplosiven Flüssigkeit zu einem Gefahreneinsatz der Polizei und Feuerwehr gekommen. Straßenteile wurden gesperrt und teilweise geräumt. ...

Catharina Rudschies
Anzeige
17. Juli 2019

Israelische Selbstverteidigung
KRAV MAGA DEFCON – Lerne, dich zu wehren!

Selbstvertrauen durch Selbstverteidiung: Die Krav Maga DEFCON®-Methode bringt auch untrainierte Menschen innerhalb kurzer Zeit auf ein höchstes Niveau in der Selbstverteidigung. ...

Gast
16. Juli 2019

Stresemannallee
Veloroutenbau geht voran: Straßensperrungen ab August

Ab 5. August beginnt der Ausbau der Veloroute 3 in der Stresemannallee. Gleichzeitig werden Straße, Gehwege und Parkflächen saniert. Dazu wird die Stresemannallee abschnittsweise voll gesperrt. ...

Catharina Rudschies

Unsere Partner

Anzeige