Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Es gibt Einschränkungen beim U-Bahn-Verkehr. Foto: Anja von Bihl
24 Einsatzkräfte retteten eine Frau am Dienstagabend aus der Spalte zwischen Bahnsteig und U-Bahn-Waggon. Symbolbild: Anja von Bihl
Unfall in der U2-Linie

Frau am Bahnsteig Emilienstraße eingeklemmt

Eine Frau ist am Dienstagabend am U-Bahnhof Emilienstraße zwischen Bahnsteig und U-Bahn geraten und klemmte sich den Oberschenkel ein. Die Feuerwehr rückte mit 24 Einsatzkräften aus und befreite sie. Ein Rettungswagen brachte das leicht verletzte Opfer ins UKE.

Von Lea Z. Freist

Ein Unfall an der U-Bahn-Station Emilienstraße ist glimpflich ausgegangen: Mithilfe eines hydraulischen Hebekissens konnte die Feuerwehr die verletzte Frau am späten Dienstagabend aus dem engen Raum zwischen Bahn und Bahnsteigkante befreien. Die Passagierin war vermutlich beim Aussteigen aus dem U-Bahn-Waggon abgerutscht und hatte sich das Bein eingeklemmt, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Mittwoch sagte. Versuche anderer Fahrgäste der Frau zu helfen, scheiterten. Ein Rettungswagen brachte die Patientin anschließend ins Krankenhaus.

Während des Einsatzes wurde der Strom auf den Gleisen abgeschaltet, der Verkehr der U2 verzögerte sich.

Mehr Blaulicht.

Verwandter Inhalt

Eine Radfahrerin ist am Mittwochabend an der Kreuzung Doormannsweg/Tornquiststraße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Nach dem Unfall war der Ring 2 für rund zwei Stunden gesperrt.

Magazin #18 Eimsbüttel+
Zuhör-Kiosk: Die im Glashaus sitzen

Während die meisten Gespräche im Untergrund wohl eher oberflächlich bleiben, ist dieser Kiosk ein Ort, der tiefer geht. Hier schenken Zuhörer Besuchern ein Ohr.

Stephan Köhn hat einen bewegten Lebenslauf: Er ist Streckenläufer, der einzige in
Hamburgs Westen. Dank ihm läuft alles seine geregelten Bahnen.

Eine Fundgrube für unbekannte Produkte: In Eimsbüttel macht der „Besonders Laden“ auf. Jeden Freitag gibt es hier Design, Handgemachtes und Essen zu kaufen. Die Inhaberin organisiert bereits den „Besondersmarkt“.

-
Neu im Stadtteilportal
BOOKERS

Bogenstraße 54b
20144 Hamburg