Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Morgen Nacht ist hier die Autobahnausfahrt in Richtung Süden gesperrt. Foto: Alicia Wischhusen
Verkehrsmeldung

Bauarbeiten an der A7: Ausfahrt in Schnelsen gesperrt

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wird die Autobahnausfahrt der A7 Hamburg-Schnelsen gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Von Monika Dzialas

Die Ausfahrt Hamburg-Schnelsen (24) in Richtung Süden wird in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gesperrt. Grund dafür ist der Bau einer Lärmschutzwand entlang der A7.

Autofahrer werden umgeleitet

Ab Donnerstagabend 21 Uhr bis Freitagmorgen 5 Uhr ist die Schnelsener Autobahnausfahrt dann gesperrt.

Rothenbaumchaussee bleibt Einbahnstraße bis Anfang Dezember

Aufgrund von Sanierungsarbeiten in der Rothenbaumchaussee ist diese noch bis Anfang Dezember nur als Einbahnstraße befahrbar.

Eine Umleitung wird über die umliegenden Straßen eingerichtet. Autofahrer, die aus dem Norden in Richtung Anschlussstelle fahren, sollen bereits an der Ausfahrt Schnelsen-Nord (23) von der Autobahn abfahren und werden dann über die Oldesloer Straße und den Schleswiger Damm zu ihrem Ziel geleitet.

Verwandter Inhalt

Wer nachts auf der Autobahn unterwegs ist, muss Geduld mitbringen: Auf der A7 fallen bis zum 18. Januar mehrere nächtliche Sperrungen an.

Am Wochenende wird die A7 zwischen Eidelstedt und Schnelsen voll gesperrt. Erste Einschränkungen bekommen Autofahrer schon heute Nacht zu spüren.

Am Freitagmittag hat ein unbekannter älterer Mann eine 32-jährige Rumänin in Schnelsen angegriffen und fremdenfeindlich beschimpft. Die Frau wurde dabei leicht verletzt.

Nachhaltig spielen und lernen: In Stellingen hat die Kita „elbzwerge“ neu eröffnet. Hier sollen Kinder spielerisch ihre Umwelt entdecken und wertschätzen lernen.

-
Neu im Stadtteilportal
Kita elbzwerge

Privatweg 14a
22527 Hamburg