Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Noch bis Dezember ist die Rothenbaumchaussee eine einzige Baustelle. Foto: Maximilian Neumann
Bauarbeiten

Rothenbaumchaussee bleibt Einbahnstraße bis Anfang Dezember

Aufgrund von Sanierungsarbeiten in der Rothenbaumchaussee ist diese noch bis Anfang Dezember nur als Einbahnstraße befahrbar.

Von Monika Dzialas

Der „Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer“ (LSBG) baut derzeit die Rothenbaumchaussee um. Aus diesem Grund ist diese seit Anfang Oktober bis voraussichtlich Dezember eine Einbahnstraße.

Fahrbahn bis Dezember eingeschränkt

Neben der Fahrbahn saniert der LSBG auch die angrenzenden Fuß- und Radwege. Außerdem sollen die Bushaltestellen und Kreuzungen barrierefrei umgestaltet werden.

Fahrbahnverengung durch Baustelle in der Rothenbaumchaussee Foto: Max Neumann

Sanierungsarbeiten in der Rothenbaumchaussee

Einschränkung des Straßenverkehrs in der Rothenbaumchaussee: Bauarbeiten zwischen Hagedornstraße und Hallerstraße dauern bis Ende Dezember an.

Um die Kreuzungsbereiche zu asphaltieren, werden die Einmündungen ab dem 22. November bis 30. November gesperrt. Ab dem 1. Dezember soll die Rothenbaumchaussee aber wieder in beide Richtungen befahrbar sein.

Verwandter Inhalt

Knapp 1.000 Hamburger haben einen Zuschuss für ihr Lastenrad beantragt. Damit ist der Fördertopf leer. Die Umweltbehörde prüft eine Fortführung im nächsten Jahr.

Ab Montag, den 19. August beginnen die Bauarbeiten auf dem Langenfelder Damm und in der Högenstraße. Grund ist der Ausbau der Veloroute 2.

Der Heußweg ist für den Autoverkehr erneut voll gesperrt. Es werden Nacharbeiten am neuen Kreisverkehr durchgeführt.

Im Frühjahr 2020 soll in der Osterstraße ein Eisladen von „Luicella’s“ eröffnen. Unter anderem sind dort auch Eis-Workshops geplant.

-
Neu im Stadtteilportal
S&S Grill

Wrangelstraße 101
20253 Hamburg