Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen Markk: Völkerkundemuseum aus “Dornröschenschlaf” geweckt
Carsten Brosda und Barbara Plankensteiner bei der Präsentation des neuen Namen. Foto: Fabian Hennig

Umbennenung

Markk: Völkerkundemuseum aus “Dornröschenschlaf” geweckt

Ab sofort gehört das Hamburger Völkerkundemuseum der Vergangenheit an. Am Dienstagmittag wurde das neue “Museum am Rothenbaum – Kulturen und Künste”, kurz Markk, der Öffentlichkeit präsentiert. Zeitgleich wurde die passende Ausstellung “Erste Dinge – Rückblick mit Ausblick” vorgestellt.

schedule Lesezeit ca. 1 min.

Seit Dienstagmittag hat das Hamburger Völkerkundemuseum einen neuen Namen: Nämlich “Museum am Rothenbaum – Kulturen und Künste” oder einfach “Markk”. Mit diesem Namen erhält das Museum auch ein neues Erscheinungsbild.

Die Namensänderung und die grafische Präsentation sind Teile des Erneuerungsprozesses, den das Museum 2017 mit der neuen Direktorin Barbara Plankensteiner eingeleitet hatte.

Mehr Spielraum für Neues

Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien, freut sich über die Umbennenung. Der Begriff Völkerkunde führe heute in die “Irre” und stehe nicht mehr für die aktuellen Inhalte des Museums, sagte Brosda bei der Namesvorstellung. Zudem freue er sich über die große Energie, mit der Plankensteiner vor einem Jahr an die Arbeit gegangen ist und das Museum aus dem “Dornröschenschlaf” geweckt hat.

“Unter dem alten Namen konnten wir viele Ausstellungen nicht mehr machen”, sagte Plankensteiner. Neben dem neuen Namen ist die Direktorin auch vom neuen Design begeistert, das den “Charakter unserer Arbeit” trifft und “viel Spielraum für Neues und Veränderung lässt”.

Passende Ausstellung

Mit der zur Namensänderung passenden Ausstellung “Erste Dinge – Rückblick für Ausblick”, die am Mittwoch, den 12. September eröffnet wird, wolle man anders auf die eigene Sammlung blicken, so Plankensteiner. Auch ist es die erste Ausstellung, die das ganze Team des Hauses zusammengestellt hat und die unter Plankensteiners Leitung entstanden ist.

“Erste Dinge” möchte sich mit Exponaten des Erstbestands der Gründungsphase des Völkerkundemuseums widmen, um einen Rückblick auf die eigene Geschichte zu bekommen. In den kommenden Jahren soll diese Ausstellung zur umfassenden Neuaufstellung der Dauerausstellung und zu einer intensiveren Erforschung der Sammlung und deren kolonialer Vergangenheit führen.

News

Betrug
78-Jährige von Handwerkerkolonne reingelegt

Am Montag wurden sieben Tatverdächtige von der Polizei festgenommen, die eine Rentnerin in Schnelsen mit überteuerten Handwerkertätigkeiten reingelegt hatten. ...

Fabian Hennig

Pilotprojekt
Hausbesuche gegen Vereinsamung im Alter

Das Pilotprojekt "Hamburger Hausbesuche für Senioren" hat offiziell begonnen. Eimsbütteler im hohen Alter sollen unterstützt werden, sodass sie möglichst lange aktiv und selbstbestimmt leben können. ...

Alicia Wischhusen

Verkehr
Nächtliche Sperrung der Behelfsbrücke Frohmestraße

Die Behelfsbrücke Frohmestraße wird wegen anstehenden Wartungsarbeiten am Mittwoch in den frühen Morgenstunden gesperrt. ...

Robin Eberhardt

Ehrung
Sportlerehrung 2018 im Bezirksamt

Seit 2007 zeichnet die Bezirksversammlung die besten Sportler aus Eimsbüttel aus. Auch dieses Jahr werden wieder Einzelsportler und Mannschaften in acht verschiedenen Kategorien geehrt. ...

Robin Eberhardt
Anzeige

Stellenanzeige
Servicekraft im Innerluck gesucht

Auf der Suche nach einem Minijob im Gastronomie-Bereich? Das Innerluck. sucht ab sofort Hilfe bei der Bedienung der Gäste. ...

Eimsbütteler Nachrichten

Freibadsaison
Kaifu-Freibad macht Extrarunde

Der Sommer kehrt für einige Tage nach Hamburg zurück, es soll knapp 30 Grad warm werden. Damit sich Eimsbütteler abkühlen können, macht das Kaifu-Freibad bis Freitag wieder auf. ...

Robin Eberhardt

Neueröffnung
“My Poké” bringt Hawaii nach Eimsbüttel

Ein Nationalgericht, das um die Welt geht: Die bunten Poke Bowls werden immer beliebter. Nun können sich auch die Eimsbütteler von der Spezialität aus Hawaii überzeugen. Vergangene Woche öffnete ein ...

Alicia Wischhusen

Fahrradsicherung
#Fahrradklaukarte: Neue Techniken gegen Fahrraddiebstahl

Was tun, wenn selbst das beste Fahrradschloss nicht mehr vor Diebstahl schützt? Zwei neuere Techniken sollen dabei helfen das Fahrradschloss überflüssig zu machen und Dieben keine Chance geben, ungeschoren davon ...

Maximilian Neumann

Ehrenamt
Bürgerpreis für die “grünen Damen und Herren”

Die Bezirksversammlung Eimsbüttel hat den Eimsbütteler Bürgerpreis 2018 an 36 ehrenamtliche "grüne Damen und Herren" des Agaplesion Diakonieklinikums verliehen. Wie sieht die Arbeit der Ehrenamtlichen aus? ...

Nele Deutschmann

Schließung
Deutsche-Bank-Filialen in der Osterstraße werden zusammengelegt

Ende des Jahres schließt die Deutsche Bank ihre Filiale in der Osterstraße 5. Bis dahin wird der zweite Standort in der Osterstraße 135 modernisiert. Aufgrund der Umbauarbeiten ist diese Zweigstelle ...

Alicia Wischhusen
Emu Logo