Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Fabian Hennig

Die Öffnungszeiten in der Osterstraße sind mitunter schlecht zu merken. Vor allem, wenn der Kunde nach 19 Uhr noch eine Besorgung machen möchte, steht er öfters vor verschlossenen Türen. Auf der anderen Seite ist es für die kleinen Läden schwierig, lange Öffnungszeiten zu ermöglichen. Welche Öffnungszeiten würdest du dir wünschen?

Das Spielhaus im Wehbers Park ist schon länger in einem schlechten Zustand. Damit der für Kinder und Eltern wichtige Ort auch weiterhin benutzt werden kann, wird für 763.000 Euro ein Neubau auf dem Gelände errichtet. Das alte Spielhaus wird danach abgerissen.

Bis Ende November mussten die Kleingärtner an der Julius-Vosseler-Straße ihre Lauben geräumt haben – nun wurden die ersten Lauben abgerissen. Der Frust der Gegner des dort zu errichtenden Neubaus beruht nicht nur auf dem Grünflächenverlust, sondern auch auf dem einen von zwei Bauherrn, die Quantum Immobilien AG. Ein Beitrag aus unserem Magazin #13.

Im Stadtteil Eimsbüttel wurden 2018 wieder einmal die meisten Fahrräder gestohlen. Das ergab eine „Kleine Anfrage“ von Dennis Thering (CDU) an den Senat. Insgesamt wurden im Bezirk allerdings deutlich weniger Drahtesel geklaut als im Vorjahr.

Am kommenden Samstag werden die Ergebnisse aus den Themenwerkstätten für das künftige Beiersdorf-Quartier an der Unnastraße vorgestellt. Interessierte können sich bis Donnerstagabend sogar noch für einen Juryposten als Bürgervertreter bewerben.

Geschwindigkeitsbegrenzung
Weidenallee bekommt Tempo 30

Die Weidenallee erhält eine Tempo-30-Geschwindigkeitsbegrenzung, allerdings nicht auf der kompletten Strecke.

Bürgermeister Peter Tschentscher verspricht immer wieder Besserung in der Baustellenkoordination. Dass das nicht viel bringen würde, sagt nun die zuständige Fachbehörde des Bezirksamtes Eimsbüttel. Die Gründe für die angespannte Situation sieht sie woanders.

Wieder ist ein Traditionsgeschäft an der Osterstraße betroffen: Das Video-Center „Movie Star“ wird schließen. Zu welchem Zeitpunkt ist allerdings nicht bekannt.

Wir haben den „Berufsmoslem“ Michel Abdollahi zum Interview getroffen und uns unter anderem über meckernde Menschen, das Nazidorf Jamel, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen unterhalten. Ein Auszug aus dem neuen Magazin.

Anzeige
Anzeige