Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Die Videothek wird wohl für einen Neubau weichen. Foto: Eimsbütteler Nachrichten
Gentrifizierung

Haus verkauft: Zukunft der Videothek unklar (Update)

Wieder ist ein Traditionsgeschäft an der Osterstraße betroffen: Das Video-Center „Movie Star“ wird schließen. Zu welchem Zeitpunkt ist allerdings nicht bekannt.

Von Fabian Hennig

Auch wenn DVDs und Blu-rays es in Zeiten von Netflix, Amazon und Co. nicht mehr ganz so einfach haben, gehört die Videothek an der Osterstraße zum Eimsbütteler Inventar, auf das man nicht verzichten möchte.

Nun wurde bekannt, dass das Eckgebäude mit der Hausnummer 152 an einen neuen Besitzer verkauft wurde.

Nichts Offizielles beim Bezirksamt

Obwohl den Eimsbütteler Nachrichten aus einer sicheren Quellen berichtet wurde, dass ein Neubau-Architekturentwurf schon ausgearbeitet ist, liegt dem Bezirksamt Eimsbüttel bis zum jetzigen Zeitpunkt weder eine Abriss- noch eine Bauanfrage vor. Der Quelle nach zu urteilen, wird das Gebäude, in dessen erster Etage eine Wohnung gelegen ist, abgerissen.

Das nebenan beheimatete „Lál Pera“ ist nach Informationen des Café-Betreibers nicht gefährdet, weil das Haus einen anderen Eigentümer hat.

Update: Nach neuen Informationen wurde der Videothek nicht gekündigt. Wie es nun weitergeht, bleibt erst einmal offen. Die Videothek ist auf jeden Fall noch geöffnet. 

Verwandter Inhalt

Support your local business: Die anhaltende Corona-Krise stellt vor allem kleine Läden vor große finanzielle Probleme. So könnt ihr jetzt helfen.

Einkaufen in Zeiten der Corona-Krise kann anstrengend sein. Das Start-up Chris Kochtüte könnte mit seinem neuen Konzept helfen.

“Ihre Sendung konnte leider nicht zugestellt werden” – dieser Zettel im Briefkasten soll nun Vergangenheit sein. Denn Paketboxen an Hamburger Bahnhöfen sollen Zustellungen erleichtern und umweltfreundlicher gestalten.

Vintage Kleider suchen neues Zuhause: Im Stellinger Weg hat mit „Fabulously Old Things“ ein neuer Secondhand-Laden eröffnet.

-
Neu im Stadtteilportal Eimsbüttel retten!
Secondprimo!

Eppendorfer Weg 78
20259 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen