arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen Haus verkauft: Zukunft der Videothek unklar (Update)
Die Videothek wird wohl für einen Neubau weichen. Foto: Eimsbütteler Nachrichten

Gentrifizierung

Haus verkauft: Zukunft der Videothek unklar (Update)

Wieder ist ein Traditionsgeschäft an der Osterstraße betroffen: Das Video-Center “Movie Star” wird schließen. Zu welchem Zeitpunkt ist allerdings nicht bekannt.

schedule Lesezeit ca. 1 min.

Auch wenn DVDs und Blu-rays es in Zeiten von Netflix, Amazon und Co. nicht mehr ganz so einfach haben, gehört die Videothek an der Osterstraße zum Eimsbütteler Inventar, auf das man nicht verzichten möchte.

Nun wurde bekannt, dass das Eckgebäude mit der Hausnummer 152 an einen neuen Besitzer verkauft wurde.

Nichts Offizielles beim Bezirksamt

Obwohl den Eimsbütteler Nachrichten aus einer sicheren Quellen berichtet wurde, dass ein Neubau-Architekturentwurf schon ausgearbeitet ist, liegt dem Bezirksamt Eimsbüttel bis zum jetzigen Zeitpunkt weder eine Abriss- noch eine Bauanfrage vor. Der Quelle nach zu urteilen, wird das Gebäude, in dessen erster Etage eine Wohnung gelegen ist, abgerissen.

Das nebenan beheimatete “Lál Pera” ist nach Informationen des Café-Betreibers nicht gefährdet, weil das Haus einen anderen Eigentümer hat.

Update: Nach neuen Informationen wurde der Videothek nicht gekündigt. Wie es nun weitergeht, bleibt erst einmal offen. Die Videothek ist auf jeden Fall noch geöffnet. 

 

Anzeige

News

17. Juli 2019

Hoheluft-West
Hochexplosive Säure gefunden: Polizeieinsatz im Eppendorfer Weg

Am Dienstagabend ist es im Eppendorfer Weg wegen einer hochexplosiven Flüssigkeit zu einem Gefahreneinsatz der Polizei und Feuerwehr gekommen. Straßenteile wurden gesperrt und teilweise geräumt. ...

Catharina Rudschies
Anzeige
17. Juli 2019

Israelische Selbstverteidigung
KRAV MAGA DEFCON – Lerne, dich zu wehren!

Selbstvertrauen durch Selbstverteidiung: Die Krav Maga DEFCON®-Methode bringt auch untrainierte Menschen innerhalb kurzer Zeit auf ein höchstes Niveau in der Selbstverteidigung. ...

Gast
16. Juli 2019

Stresemannallee
Veloroutenbau geht voran: Straßensperrungen ab August

Ab 5. August beginnt der Ausbau der Veloroute 3 in der Stresemannallee. Gleichzeitig werden Straße, Gehwege und Parkflächen saniert. Dazu wird die Stresemannallee abschnittsweise voll gesperrt. ...

Catharina Rudschies

Unsere Partner

Anzeige