Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Die erste Sitzung des neugewählten Handelskammer-Plenums. Foto: Ulrich Perrey
Die erste Sitzung des neugewählten Handelskammer-Plenums. Foto: Ulrich Perrey
Institution

Eimsbütteler Nachrichten in der Handelskammer

In eigener Sache: Die Eimsbütteler Nachrichten sind seit Anfang April in der Handelskammer Hamburg vertreten. Jan Hildebrandt, der Geschäftsführer der Online-Lokalzeitung, ist in der Wahlgruppe Medien ins Plenum der Kammer gewählt worden.

Von Ada von der Decken

Die Handelskammer ist eine altehrwürdige Institution. Seit 350 Jahren vertritt sie die Interessen der Hamburger Wirtschaft gegenüber der Politik. Das Plenum der Handelskammer soll die Hamburger Wirtschaft abbilden. Es wird daher auch als das Parlament der Hamburger Wirtschaft bezeichnet. Es bestimmt die Richtlinien der Kammerarbeit.

Bündnis „Die Kammer sind wir“

Mittlerweile gibt es viele – vor allem junge –  Unternehmer, die mit der Art und Weise, wie sie durch die Handelskammer vertreten werden, nicht mehr zufrieden sind. Aus diesem Eindruck heraus hat sich das Bündnis „Die Kammer sind wir“ gegründet. Zusammen mit 14 weiteren Kandidaten ist Jan Hildebrandt mit folgenden fünf Kernforderungen zur Handelskammerwahl angetreten:

Diese Forderungen haben so viele Hamburger Unternehmer überzeugt, dass zwölf  „Die-Kammer-sind-wir“-Kandidaten ins Plenum gewählt wurden. Damit stellen sie 20 Prozent der Sitze.

Auch Jan Hildebrandt wird sich in den kommenden drei Jahren für diese Forderungen einsetzen:  „Als Geschäftsführer der Eimsbütteler Nachrichten fühle ich mich mit meinem Bezirk besonders verbunden und verstehe mich daher auch als Stimme der Gewerbetreibenden in Eimsbüttel.“

Anzeige

Entdecken Sie LOKL Produkte

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsprodukte direkt hier und unterstützen Sie lokale Anbieter.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Eine Magnetschwebebahn könnte künftig den S-Bahnhof Stellingen mit dem Volksparkstadion verbinden. Wie weit sind die Planungen?

Kunstvernissage
pART of us!

Am Donnerstag fand in den Hallen der Handeskammer die Vernissage zur Ausstellung „pART of us“ statt. Sechs Künstler aus Syrien, dem Iran und dem Irak stellen noch bis Sonntag ihre Kunstwerke aus. Das Besondere: Sie alle leben in den Erstaufnahmeeinrichtungen des ASB in Niendorf.

Am Dienstagabend wurde im Börsensaal der Handelskammer der Eimsbütteler Maximilian Gallasch zum „Azubi des Jahres 2016“ gekürt. Der 23-Jährige macht im Hotel Grand Elysée in Rotherbaum eine Ausbildung zum Hotelfachmann. Bei der Veranstaltung waren rund 600 Gäste.

„Der Geheime Garten“ hat eine zweite Filiale eröffnet. Mit einer Neuerung: Ein Café ergänzt den Blumenladen.

-
Neu im Stadtteilportal
arc restaurant

Eppendorfer Weg 58
20259 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern