Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Symbolfoto: Niklas Heiden
Soko Castle

Mutmaßliche Einbrecher in Stellingen festgenommen

Die Soko Castle hat drei mutmaßliche Einbrecher in Stellingen festgenommen. Die Männer stehen im Verdacht, im Januar in ein Einfamilienhaus in Volksdorf eingedrungen zu sein. Dabei hatten die Einbrecher einen Tresor entwendet.

Von Matthias Berger

Gegen 21:20 Uhr gingen die mutmaßlichen Einbrecher am Montag der Soko Castle an der Kieler Straße ins Netz. Die Zivilfahnder hielten nach Angaben der Polizei ein Taxi an. Die vier Fahrgäste sprangen aus dem Taxi und liefen davon. Drei Männer konnten die Fahnder nach kurzer Flucht stoppen und vorläufig festnehmen. Der Vierte konnte unerkannt flüchten.

Im Kofferraum des Taxis fanden die Ermittler einen großen Gegenstand, der in einem Karton verpackt und mit Klebeband umwickelt war. Dabei handelte es sich um einen Tresor, der bei einem Einbruch am 21. Januar aus einem Einfamilienhaus in Volksdorf entwendet worden war.

Tresor im Kofferraum des Taxis

Der Tresor war auf der Rückseite aufgeflext. Darin befanden sich noch persönliche Gegenstände des 72-jährigen Hauseigentümers. In einem Mülleimer fanden die Ermittler zudem weitere persönliche Papiere des Einbruchsopfers, die die Tatverdächtigen nach Einschätzung der Polizei auf ihrer Flucht entsorgt hatten.

Die drei Tatverdächtigen wurden erkennungsdienstlich behandelt und dem Haftrichter zugeführt. Einer der Männer war bereits zur Festnahme ausgeschrieben, weil er abgeschoben werden sollte. Die Soko Castle ermittelt weiter nach der Identidät des vierten Mannes.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Auf dem „Platz der Jüdischen Deportierten“ ist ein Mahnmal mit dunkler Farbe besprüht worden. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

Ein junger Mann hat einen Kioskverkäufer in der Gärtnerstraße mit einer Waffe bedroht. Die Polizei sucht nach dem Überfall den Täter.

2022 ist fast vorbei. Zeit, einen Blick auf die vergangenen Monate zu werfen. Von einem enttäuschten Olli Schulz über einen „Beach Express“ an den Elbstrand bis zum großen Katar-Boykott – es war viel los in Eimsbüttel.

Aus „Willi’s Cakes“ wird „Ima Vegan“. In der Lappenbergsallee gibt es ein neues Café. Die Spezialität: vegane Torten und Kuchen.

-

Schlankreye 47
20144 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern