Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen Neueröffnung: Tanaka Ramen
"Spicy Salmon Ramen" ist eines der Gerichte im Tanaka Ramen in Rotherbaum. Foto: Nicole Staabs

Gastronomie

Neueröffnung: Tanaka Ramen

Ramen ist zur Zeit in aller Munde! Inhaberin Nicole Staabs erklärt, warum das Tanaka keine klassischen Ramen im Programm hat und was der Name mit James Bond zu tun hat.

schedule Lesezeit ca. 2 min.

Seit Mitte April 2018 liefert das Tanaka Ramen japanische Nudelsuppen aus Rotherbaum in die Umgebung.

Gastronomin Nicole Staabs betreibt das Tanaka mit einem Geschäftspartner. Die Hamburgerin hat bereits viel Gastro-Erfahrung, auch in Eimsbüttel gesammelt. Im Grindelviertel eröffnete sie 1997 ein Sushi-Restaurant, auch danach blieb sie gastronomisch dem asiatischen Kontinent treu.

“Ramen esse ich selbst super gerne”

Nun widmet sie sich wieder der japanischen Küche. “Ramen esse ich selbst super gerne”, erzählt Staabs. Allerdings gebe es bei Tanaka keine klassischen Ramen.

Ramen ist eine asiatische Suppe, deren Hauptbestandteile die gleichnamigen Nudeln, Brühe und diverse Beilagen sind. Ursprünglich stammt das Gericht aus China, wurde jedoch im 19. Jahrhundert von der japanischen Küche übernommen und angepasst.

Die Gastronomin legt auf eine gesunde Ernährung viel Wert, daher sind viele ihrer Nudelsuppen-Variationen etwas leichter, mit Huhn und Gemüse, statt mit Schwein. “Das ist dann nicht ganz so deftig”, erklärt Staabs. Der Bestseller ist, laut Staabs, das Ramen mit Pulled Chicken. Außerdem kann man sich seine Nudelsuppe selbst zusammenstellen.

Tanaka und 007

Bei dem Tanaka Ramen handelt es sich um ein reines Lieferrestaurant, bestellt wird über Lieferdienste im Internet oder telefonisch. Dies sei praktisch, da man sich nicht um einen großen Laden kümmern müsse, sondern lediglich eine Küche betreibt. “Außerdem ist es so familienverträglicher”, so Staabs.

Staabs plant noch zwei weitere Küchen in der Schanze und in Altona zu eröffnen, um ein größeres Liefergebiet abdecken zu können.

Das Vorbild für den Namen Tanaka ist übrigens der James Bond-Film “Man lebt nur zwei Mal” aus dem Jahre 1967. Dort heißt der Chef des japanischen Geheimdienstes Tiger Tanaka. Staabs fand den Namen gut und notierte ihn sich: “Irgendwann werde ich den mal brauchen!”

Das Tanaka Ramen liefert montags bis donnerstags zwischen 18 und 21 Uhr sowie freitags bis sonntags zwischen 17 und 21 Uhr. Catering ist auf Anfrage möglich. 

News

Geschichte
Straßennamen: Schopstraße

Osterstraße, Hoheluftchaussee, Gärtnerstraße: lebendige Einkaufsstraßen in Eimsbüttel und all die kleineren und kleinen Wohnstraßen – woher haben sie ihre Namen? Die Eimsbütteler Nachrichten klären in lockerer Folge auf... ...

Robin Eberhardt

Stellenangebote EMU
Marketing Praktikum bei den Eimsbütteler Nachrichten

Die Eimsbütteler Nachrichten sind ein crossmediales Nachrichtenmagazin aus Hamburg. Mit tagesaktueller Berichterstattung online und einem multithematischen Printmagazin versorgen wir den Bezirk Eimsbüttel mit spannenden Themen aus dem Viertel. Ein gut ...

Eimsbütteler Nachrichten

Verkehr
Vollsperrung der Krugkoppelbrücke

Letzte Phase der Sanierung: Ab dem 24. September kommt es zu einer Vollsperrung der Krugkoppelbrücke für den Autoverkehr. Die Vollsperrung wird bis Anfang Dezember bestehen bleiben. ...

Nele Deutschmann

Stellenangebote EMU
Werkstudent Marketing gesucht

Die Eimsbütteler Nachrichten sind ein crossmediales Nachrichtenmagazin aus Hamburg. Mit tagesaktueller Berichterstattung online und einem multithematischen Printmagazin versorgen wir den Bezirk Eimsbüttel mit spannenden Themen aus dem Viertel. Ein gut ...

Eimsbütteler Nachrichten

Tierpark Hagenbeck
Wahrzeichen vom “Tierpark Hagenbeck” wird renoviert

Das markante Jugendstiltor im "Tierpark Hagenbeck" wird nach 111 Jahren renoviert. Dazu arbeitet der Tierpark mit dem Denkmalschutzamt zusammen. ...

Robin Eberhardt

Gedenken
Stolpersteine im Grindelviertel verlegt

In der Nähe der Universität wurden am Freitag drei neue Stolpersteine von dem Künstler Gunter Demnig verlegt. Gedacht wird drei Frauen, die während des Nationalsozialismus deportiert und ermordet wurden. ...

Monika Dzialas

Fahrradklaukarte
#Fahrradklaukarte: Fahrraddiebstahl kann auch witzig

So ernst die Lage bei einem Fahrraddiebstahl auch ist und so viel Energie sie auch raubt, ein Quäntchen Hoffnung und Optimismus schadet nicht. Wir haben Inspirationen zum Schmunzeln und Ablenken ...

Monika Dzialas
Anzeige

Stellenanzeige
Abendschichtleiter im Bereich Kommissionierung gesucht

Willkommen bei MSV Medien Special Vertrieb GmbH + Co. KG - Ihrem Spezialisten der Literaturbeschaffung und des Medienmanagements für Unternehmen ...

Eimsbütteler Nachrichten

Drogenfahndung
Eiswagenfahrer bei Drogendeal beobachtet

Ein 28-jähriger Eiswagenfahrer verkaufte am gestrigen Abend nicht nur Eis, sondern wurde von Zivilfahndern dabei beobachtet, wie er Betäubungsmittel an einen mutmaßlichen Dealer durch das Fenster reichte. ...

Maximilian Neumann

Film und Musik
“Reeperbahn Festival”: Abaton zeigt Sondervorstellungen mit Gästen

Als Teil des "Reeperbahn Festival" zeigt das Abaton in diesen Tagen zahlreiche Filme mit besonderer Filmmusik oder Bezug zum Thema Musik. Bei Sondervorstellungen können Besucher mit Filmmusikern ins Gespräch kommen. ...

Max Gilbert
Emu Logo