Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Foto: SV West-Eimsbüttel
Das neue Stadion an der Vogt-Kölln-Straße. Foto: SV West-Eimsbüttel.
Neue Fußballanlage

SV West-Eimsbüttel zieht in neues Stadion um

Adé Sportplatzring – hallo Vogt-Kölln-Straße! Nach fast 80 Jahren zieht der SV West-Eimsbüttel aus dem Stellinger Stadion.

Von Lotta Stähr

Seit 1939 ist der SV West-Eimsbüttel im Stellinger Stadion zuhause. Doch die Tage am Sportplatzring sind gezählt. Der Verein bezieht nun die neue Anlage an der Vogt-Kölln-Straße.

Der Wegzug vom renovierungsbedürftigen Platz am Sportplatzring ist Teil eines größeren Flächentauschs. 2011 hatte die Universität Hamburg beschlossen, ihren Standort an der Vogt-Kölln-Straße zu verlassen und das Informatikum an die Bundesstraße zu verlegen. Auf den frei werdenden Flächen entstehen nun laut des Bebauungsplan-Entwurfs des Bezirksamts die neuen Sportanlagen, eine öffentliche Grünfläche und Gewerbe.

Wo am nördlichen Sportplatzring das Stadion, das Oberstufenzentrum der Stadtteilschule und das Haus der Jugend, Kultur und Stadtteil waren, sollen dann neue Wohnungen und Einzelhandel gebaut werden. Auch ein neues Stadtteilhaus plant der Bezirk auf der ehemaligen Sport- und Schulfläche.

Stadion Hoheluft

Stadion Hoheluft: Förderung für neuen Kunstrasenplatz

Die Bezirksversammlung Eimsbüttel hat beschlossen, den SC Victoria bei der Umgestaltung des Stadions Hoheluft finanziell zu unterstützen. Dafür werden 130.000 Euro an bezirklichen Sondermitteln zur Verfügung gestellt.

SV West-Eimsbüttel feiert Einweihung am 07. Juli

In knapp einem Monat ist es dann soweit: der SV bezieht den neuen Sportplatz gemeinsam mit dem TSV Stellingen 88. Um 18 Uhr an der Vogt-Kölln-Straße 50 beginnt der Abend mit Festreden, dann folgen 18.30 Uhr zwei Eröffnungsspiele und eine sportliche Show von Mitgliedern des TSV.

Verwandter Inhalt

Hockey spielen und auf dem Bürostuhl sitzen: Der ETV veranstaltete am Freitag sein erstes Chairhockey-Turnier. Damit bereitet sich der Verein für die deutsche Meisterschaft im Chairhockey 2021 vor.

Der Eimsbütteler Turnverband (ETV) baut ein neues Sportzentrum am Lokstedter Steindamm. Mit dem ersten Spatenstich am 11. November hat das Bauprojekt nun begonnen.

Bewegung stärkt das Herz, kräftigt das Immunsystem und macht glücklich. Drei Gründe, sich häufiger zum Sporttreiben zu überwinden.

Vintage Kleider suchen neues Zuhause: Im Stellinger Weg hat mit „Fabulously Old Things“ ein neuer Secondhand-Laden eröffnet.

-
Neu im Stadtteilportal
Käse-Ecke

Eppendorfer Weg 221
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen