Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

ADFC

Das Bezirksamt Eimsbüttel wurde als „fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ zertifiziert. Dafür musste die Behörde mehrere Kriterien erfüllen. Bezirksamtsleiter Kay Gätgens ermutigt andere Unternehmen nachzuziehen.

Schwere Lasten einfach umweltfreundlich und kostenlos mit einem Lastenrad transportieren. Eine Hamburger Privatinitiative macht das nun möglich.

Mit dem “Parking Day” hat der ADFC mehr Platz im öffentlichen Raum gefordert. Im Eppendorfer Weg wurden Parkplätze zu einer bunten Aktionsfläche umfunktioniert.

Mini-Kreisverkehre ersetzen in den nächsten Monaten drei herkömmliche Kreuzungen in Eimsbüttel. Der Bezirk verspricht sich von der neuen Verkehrsführung mehr Sicherheit für alle.

Derzeit tagen die OSZE-Minister in Hamburg. Anlässlich des Treffens sind bis einschließlich Freitag zahlreiche Straßen gesperrt und es muss mit längeren Staus gerechnet werden. Für Autofahrer gibt es ein einfaches Rezept, meint der ADFC: Ab auf’s Rad.

Forderung der Linksfraktion
Freie Fahrt für Radfahrer an roten Ampeln

Die Linksfraktion Eimsbüttel fordert freie Fahrt für Radfahrer an roten Ampeln. Bereits vor einem Jahr hatten die Grünen auf Bundesebene mit einer ähnlichen Forderung auf sich aufmerksam gemacht. Für den ADFC hat das Thema dagegen nicht „oberste Priorität“.

Es ist Donnerstag. Der Tag, an dem es am meisten Sinn ergibt, über das Wochenende nachzudenken. Was, ihr wisst noch nicht wohin mit eurer Zeit? Wir haben euch ein paar Tipps zusammengestellt. Von A wie tanzen in der Auster Bar über K wie koreanische Kultur im Museum für Völkerkunde bis R wie Radfahrtour mit dem ADFC.

Seit sie im Dezember 2014 eröffnet wurde, wird es nicht ruhig um die Fahrradstraße im Harvestehuder Weg. Kritik wurde schon kurz nach der Eröffnung laut. Die Stadt reagiert jetzt mit unterschiedlichen Maßnahmen.

Anzeige
Anzeige