Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Anwohnerparken

...

In Rotherbaum sollen aufgrund der schwierigen Parksituation Anwohnerparkzonen eingerichtet werden. Gewerbetreibende befürchten dadurch Kunden zu verlieren. Was sagen die Bürger dazu?

Ab Mitte Juni werden auf dem Stadtplatz Grundstraße 139 kostenpflichtige Dauerparkplätze eingeführt. Für die Zeit des Wochenmarktes am Samstag darf dort jedoch nicht geparkt werden.

Anwohnerparken könnte eine Lösung für die Parkplatzproblematik in Eimsbüttel bieten. Um bei den Eimsbüttelern vorzufühlen, wie sie dazu stehen, hat Moritz Altner von der SPD-Eimsbüttel letzte Woche eine Diskussionsveranstaltung dazu initiiert. Wir haben uns mit ihm zu dem Thema unterhalten.

Knapp 1.600 Unterschriften hat Fabian Hanneforth bisher gesammelt. Er fordert kostenpflichtige Parkplätze für Anwohner auch in Eimsbüttel. Heute überreichte er seine Petition der Behörde für Inneres und Sport.

Die Bewohner der Eichenstraße müssen sich ab 6. Februar auf eine Baustelle vor ihrer Haustür einstellen. Grund hierfür sind Arbeiten an den Stromleitungen.

Die rot-rot-grüne Koalition in Berlin hat das Anwohnerparken im Zentrum der Hauptstadt als Ziel in den Koalitionsvertrag geschrieben. Das nährt auch in Eimsbüttel die Hoffnung derjenigen, die das kostenlose Parken abschaffen wollen.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen