Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

HFC-Falke

...

Der HFC Falke ist seit fünf Jahren heimatlos. Mit einer Crowdfunding-Kampagne will er nun bewirken, einen festen Standort zu erhalten.

Als der HFC Falke mit seiner 1. Mannschaft in der Saison 2015/16 erstmalig am Ligabetrieb teilnahm, konnte das Team noch am Sportplatzring trainieren. Auf dem Areal werden mittlerweile Wohnungen gebaut und der HFC musste an den Steinwiesenweg umziehen. Dort ist aber ein Training kaum möglich, das Flutlicht ist nicht hell genug.

Während die beiden Hamburger Profifußballteams in dieser Saison eher durchwachsene Leistungen zeigen, lief es bei den meisten Eimsbütteler Teams bis zur Winterpause rund. Wo die Teams in Ober-, Landes- und Bezirksliga überwintern, erfahrt ihr hier.

Der HFC Falke lädt fußballbegeisterte Kinder zum ersten Jugendtag des Vereins ein und plant den Aufbau einer Jugendabteilung.

Hallenfußball in Eimsbüttel: Bereits zum 16. Mal wird der Laubvogel-Cup in der Sporthalle Hoheluft ausgespielt. Auch in diesem Jahr kann sich das Teilnehmerfeld sehen lassen, gleich mehrere Landes-, Bezirks- und Kreisligaligateams sind dabei.

Das nächste Pokalspiel des HFC Falke am 9. Dezember steht unter einem ganz besonderen Stern: Die Falken treten zugunsten des Kinder-Hospizes „Sternenbrücke“ an und hoffen auf viel Hilfe von den Zuschauern.

Der letzte Spieltag der Saison ist beendet und gleich drei Eimsbütteler Vereine haben sich vor dem Abstieg gerettet. Der FC St. Pauli konnte mit einem 3:1 gegen Havelse den Verbleib in der Regionalliga Nord sichern und der SV Eidelstedt und Germania Schnelsen setzten sich im spannenden Abstiegskampf der Landesliga Hammonia durch.

Das unbestrittene Highlight für Fußballfans in Eimsbüttel fand an diesem Wochenende im Stadion Hoheluft statt. Dort trennten sich der FC St.Pauli und der HSV 2:1. Das Derby hatte auch deshalb Brisanz, weil beide U23-Mannschaften gegen den Abstieg kämpfen. In der Kreisklasse wurde der HFC Falke an diesem Spieltag offiziell Meister.

Wenige Spiele vor Ligaschluss kämpfen die Eimsbütteler Vereine weiterhin um wichtige Punkte. Das Wochenende beginnt mit einem Derby in der Regionalliga Nord zwischen der Zweiten des HSV und dem FC St. Pauli. Für euch alle Partien im Überblick in der Fußball-Preview.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen